Patente

Permanent URI for this collection

Browse

Recent Submissions

Now showing 1 - 5 of 11485
  • Patent
    Laservorrichtung und Verfahren zum Ansteuern einer Laservorrichtung
    ( 2021-12-30) ; ;
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
    Die vorliegende Erfindung betrifft eine Laservorrichtung und ein Verfahren zum Ansteuern einer Laservorrichtung. Die Laservorrichtung umfasst einen Laserresonator (1), welcher ein Lasermedium (3) aufweist. Zudem umfasst die Laservorrichtung einen ersten Modulator (4), welcher in dem Laserresonator (1) angeordnet ist, und welcher ausgebildet ist, einen ersten Ausgangsstrahl (6) aus dem Laserresonator (1) auszukoppeln. Des Weiteren umfasst die Laservorrichtung einen zweiten Modulator (5), welcher in dem Laserresonator (1) angeordnet ist, und welcher ausgebildet ist, einen zweiten Ausgangsstrahl (7) aus dem Laserresonator (1) auszukoppeln.
  • Patent
    Fahrzeug mit Ladegutaufnahme
    ( 2022-02-24) ; ; ;
    Höning, Dirk
    ;
    ; ; ;
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
    Die Erfindung betrifft ein Fahrzeug (1) mit einer Ladegutaufnahme (5) zum Transportieren von Ladegut (2) und zur Übergabe des Ladegutes (2) auf eine Ladegutübernahmestation (12), wobei die Ladegutaufnahme (5) auf einem Fahrgestell (3) mit Fahrwerk angeordnet ist, wobei das Fahrwerk mit einer Antriebseinheit gekoppelt und eine Fahrzeugsteuerung vorgesehen ist.Dabei ist vorgesehen, dass dass die Ladegutaufnahme (5) um eine Kippachse (8) kippbar am Fahrgestell (3) angelenkt und wenigstens an einem Abgaberand (7) offen oder öffenbar ausgebildet ist, wobei die Kippachse (8) und der Abgaberand (7) so zueinander angeordnet sind, dass in gekippter Lage das Ladegut (2) über den Abgaberand (7) auf die Ladegutübernahmestation (12) übergebbar ist, wobei zur Übergabe des Ladegutes (2) auf die Ladegutübernahmestation (12) die Ladegutaufnahme (5) durch ein durch eine Veränderung des Vektors der Geschwindigkeit des Fahrzeuges (1) und/oder durch eine Federbeaufschlagung der Ladegutaufnahme (5) erzeugtes Drehmoment um die Kippachse (8) gekippt wird.
  • Patent
    Optronic system for a countermeasure unit and method to optically communicate
    ( 2022-01-26) ; ;
    Rudow, Oliver
    ;
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
    ;
    HENSOLDT SENSORS
    An optronic system (100) for a countermeasure unit (10) to optically communicate with another communication terminal is disclosed. The countermeasure unit (10) comprises a laser beam source (12) and a directing device (14) for a laser beam (15) of the laser beam source (12) and is configured to dazzle or to jam an object of threat (50). The optronic system (100) comprising: a detector (no), a modulation unit (120), and a control unit (130). The detector (110) is configured to detect an incoming communication in an incoming signal (25). The modulation unit (120) is configured to demodulate the incoming signal (25) or cause a modulation of an outgoing laser beam (15). The control unit (130) is configured, in response to the detected incoming communication, to control the modulation unit (120) to demodulate the incoming signal (25) or to modulate the outgoing laser beam (15) to enable an optical communication via the laser beam source (12) of the countermeasure unit (10).
  • Patent
    Optisches Filter mit nanostrukturierten Schichten sowie spektraler Sensor mit derartigen Schichten
    ( 2022-01-20) ; ;
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
    Die vorliegende Erfindung betrifft ein optisches Filter mit nanostrukturierten Schichten sowie spektrale Sensoren mit derartigen Schichten. Das optische Filter weist wenigstens zwei nanostrukturierte Schichten auf, die jeweils ein Transmissionsgitter aus parallel zueinander verlaufenden Gitterstegen bilden. Die Gitterstege beider Transmissionsgitter laufen gekreuzt zueinander und liegen bei dem optischen Filter übereinander. Über den Transmissionsgittern ist ein optischer Polarisator angeordnet, der einfallende optische Strahlung parallel zu den Gitterstegen eines der beiden Transmissionsgitter linear polarisiert. Das optische Filter lässt sich als Bandpass-Filter mit Standard-Halbleiter-Prozessen ohne zusätzliche Schichten oder Modifikation dieser Prozesse realisieren.
  • Patent
    Bearbeitungskopf und Verfahren zur Laserbearbeitung
    ( 2021-12-29) ;
    Lüdi, Andreas
    ;
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
    ;
    BYSTRONIC LASER AG
    Es wird ein Bearbeitungskopf zur Laserbearbeitung eines Werkstücks bereitgestellt, mit einer ersten Schnittstelle für eine Bearbeitungslaserquelle zum Emittieren eines Bearbeitungslaserstrahls; einer zweiten Schnittstelle für eine Beleuchtungslichtquelle zum Emittieren eines linear polarisierten Beleuchtungslichtstrahls; einer Austrittsöffnung für den Bearbeitungslaserstrahl und den Beleuchtungslichtstrahl; einer dritten Schnittstelle für eine Detektoreinrichtung zum Detektieren des vom Werkstück reflektierten Beleuchtungslichtstrahls; und einer Führungsoptik zum zumindest teilweise koaxialen Führen des emittierten Beleuchtungslichtstrahls durch die Austrittsöffnung und des vom Werkstück durch die Austrittsöffnung reflektierten Beleuchtungslichtstrahls zur dritten Schnittstelle. Die Führungsoptik weist einen polarisierenden Strahlteiler zum Führen zumindest eines Teils des emittierten linear polarisierten Beleuchtungslichtstrahls in Richtung der Austrittsöffnung; und eine zwischen dem polarisierenden Strahlteiler und der Austrittsöffnung angeordnete Verzögerungsplatte auf. Es wird ferner ein Verfahren zur Laserbearbeitung eines Werkstücks bereitgestellt.