Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Entwicklung und Optimierung von Rotman-Linsen für den Millimeterwellenbereich

 
: Nüßler, Dirk

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-4976090 (11 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: edae0fc46e8e599c7030fd7bda0b48f4
Erstellt am: 12.7.2018


Stuttgart: Fraunhofer Verlag, 2018, VII, 153 S.
Zugl.: Hamburg-Harburg, TU, Diss., 2017
ISBN: 978-3-8396-1353-5
Deutsch
Dissertation, Elektronische Publikation
Fraunhofer FHR ()
electronics & communications engineering; electrical engineering; radar technology; Rotman-Linse; Radar; Hochfrequenztechnik; Millimeterwelle; Hohlleiterlinse; Elektroingenieur

Abstract
In den letzten 20 Jahren haben Hochfrequenzsensoren und Radarsysteme in vielen Bereichen des alltäglichen Lebens Einzug gehalten. Von der Einparkhilfe in Kraftfahrzeugen bis zur Messung von Füllständen in Silos erstrecken sich heute die Einsatzgebiete. Dabei ist die Übertragungsbandbreite bzw. Signalbandbreite die wichtigste Ressource für moderne Kommunikationssysteme und hochauflösende Radaranwendungen. Größere Übertragungsbandbreiten werden in der Regel nur noch im Millimeterwellenbereich zugelassen. Für den Übergang bis zur kommerziell sinnvollen Umsetzung werden jedoch für den Millimeterwellenbereich Brückentechnologien benötigt, die bereits heute die Generierung wirtschaftlich erfolgreicher Systemkonzepte ermöglichen. Hier bietet sich ein Blick zurück an: Eine der erfolgreichsten Komponenten ist die aus dem Jahr 1962 stammende Rotman-Linse. Es muss jedoch geklärt werden, ob die bestehenden Entwurfsverfahren und Linsendesigns oberhalb von 100 GHz verwendet werden können. Im Rahmen dieser Arbeit werden Designregeln und Optimierungsstrategien für Hohlleiterlinsen im Millimeterwellenbereich entwickelt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-497609.html