Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Konzeption und Gestaltung von Learningstreams

Blended-Learning-Konzept zur anwendungsorientierten Weiterbildung im Innovationslabor Future Work Lab
Concept and Design of Learningstreams. Blended Learning Concept for Application-oriented Further Training in the Innovation Laboratory Future Work Lab
 
: Link, Maike; Schmidhäuser, Paul; Fehrle, Anna

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-6154855 (2.5 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 08c7e31d8a682adc25562eb1e63b4eda
Created on: 28.11.2020


Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb : ZWF 115 (2020), No.10, pp.677-681
ISSN: 0947-0085
Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF (Deutschland)
Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen; 02L16Y100; Future Work Lab
Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF (Deutschland)
Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen; 02L16Y101; Future Work Lab
German
Journal Article, Electronic Publication
Fraunhofer IAO ()
Fraunhofer IPA ()
blended learning; Future Work Lab; Innovation; Lernmethode

Abstract
Der Wandel der Arbeitswelt erfordert angepasste Qualifikations- und Kompetenzprofile. Um den Anforderungen nach lebenslangem und praxisrelevantem Lernen nachzukommen, gilt es die Lernorganisation neu zu denken. Ein relevantes Lernkonzept in diesem Zusammenhang ist das „Blended Learning“. Im vorliegenden Beitrag wird aufgezeigt, wie Lernprozesse („Learningstreams“) entlang dieses Konzepts sowohl methodisch als auch didaktisch konzipiert und anhand der Verknüpfung verschiedener Methoden und Trainingsformate gestaltet werden können.

 

The changing world of work requires adapted qualification and competence profiles. To meet the requirements of life-long and practice-oriented learning, the learning organisation must be rethought. A relevant learning concept in this context is „blended learning“. This paper shows how learning processes („learningstreams“) can be designed methodically as well as didactically along this concept and how they can be designed by linking different methods and training formats.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-615485.html