Publications Search Results

Now showing 1 - 10 of 13
  • Publication
    Dienstleistungen für Elektromobilität
    ( 2017)
    Kolz, Dominik
    ;
    Kühl, Niklas
    ;
    Lamberth-Cocca, Sabrina
    ;
    Schwartz, Marcel
    ;
    Stryja, Carola
  • Publication
    Mit Informationstechnologien zu innovativen Dienstleistungen und Geschäftsmodellen in der Elektromobilität. Einführung
    ( 2017)
    Stryja, Carola
    ;
    Kühl, Niklas
    ;
    Schüritz, Ronny
    ;
    Hottum, Peter
    ;
    Lamberth-Cocca, Sabrina
  • Publication
    Förderinitiativen in Deutschland
    ( 2017)
    Lamberth-Cocca, Sabrina
    ;
    ;
    Kühl, Niklas
    ;
    Stryja, Carola
  • Publication
    Handlungsempfehlungen an Politik, Unternehmen und Wissenschaft
    ( 2017)
    Lamberth-Cocca, Sabrina
    ;
    Hottum, Peter
    ;
    ;
    Kolz, Dominik
    ;
    Kühl, Niklas
    ;
    ;
    Schwartz, Marcel
    ;
    Stryja, Carola
  • Publication
    Towards a reference model for agile new service development using the example of e-mobility service systems
    ( 2017)
    Lamberth-Cocca, Sabrina
    ;
    Electric mobility (e-mobility) is currently an intensively discussed topic in research and business practice. While there are both clearly defined physical products, such as electric vehicles, batteries, and charging components, and clearly defined services, we often also see a combination of both in service systems, charging services being one example. This means the relatively young e-mobility market offers excellent potential to develop and implement integrated solutions with a focus on delivering mobility as a key value proposition to users. From the point of view of new service development (NSD), creating service systems in an integrated way represents a major challenge: complexity emerges as a key characteristic from the ecosystem setup, mainly caused by the need for cross-company collaboration and the development of combined solutions (physical products, software, services). This article is based upon the hypothesis that existing NSD models and practices are not sufficiently applicable to this kind of innovation environments and thus need to be adapted and modified. The aim is to make the initial steps towards an agile reference model for NSD.
  • Publication
    Dienstleistungen für Elektromobilität
    (Fraunhofer Verlag, 2017)
    Lamberth-Cocca, Sabrina
    ;
    Hottum, Peter
    ;
    ;
    Kühl, Niklas
    ;
    Kolz, Dominik
    ;
    ;
    Stryja, Carola
    ;
    Lamberth-Cocca, Sabrina
    ;
    Fabry, Christian
    ;
    Stryja, Carola
    Elektromobilität ist ein Fortbewegungskonzept der Zukunft, das bereits heute Einzug hält. "Das Auto neu denken", so heißt die Devise des Regierungsprogramms zur Elektromobilität - eine Reaktion auf zunehmende Ressourcenknappheit und Umweltbelastungen. Zum einen soll die Elektromobilität einen signifikanten Beitrag zum Erreichen der Klimaschutzziele leisten, zum anderen soll Deutschland zum internationalen Leitanbieter und Leitmarkt für Elektromobilität werden. Hierbei spielen Innovationen und Marktveränderungen eine zentrale Rolle. Die Publikation basiert auf zahlreichen Experteninterviews und zeigt Ansatzpunkte für verschiedene Akteure, die an dem Aufbau des "Systems Elektromobilität" in Deutschland beteiligt sind. Hierzu zählen Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen unterschiedlicher Größe und aus zahlreichen Branchen, aus der Wissenschaft, der öffentlichen Hand, aber auch Intermediäre (z.B. Verbände), um mit Hilfe von Dienstleistungen und entsprechenden Geschäftsmodellen den Markt zu erschließen und Elektromobilität in der Breite am Markt etablieren zu können.
  • Publication
    Service empathy board. A method for the agile development of mobility as a service
    ( 2017)
    Lamberth-Cocca, Sabrina
    ;
    To emphasise seamless mobility as a key value proposition, the term ""Mobility as a Service"" (MaaS) has emerged. The creation of MaaS results in three major challenges. First, complexity arises as a key characteristic from the ecosystem setup. Second, the development and design of successful MaaS is based on a deep understanding of the customers' needs. Third, the focus of this article is on interactive, personal MaaS, which calls for a consideration of service staff in direct customer interaction. To support an empathic, collaborative development of interactive and personal MaaS, a method promoting empathy in service development is presented.
  • Publication
    Mit Informationstechnologien zu innovativen Dienstleistungen und Geschäftsmodellen in der Elektromobilität
    (Fraunhofer Verlag, 2017)
    Haude, Jan
    ;
    Engel, Christian
    ;
    Hottum, Peter
    ;
    Hunke, Fabian
    ;
    Kühl, Niklas
    ;
    Lamberth-Cocca, Sabrina
    ;
    Martin, Dominik
    ;
    Scheurenbrand, Jan
    ;
    Schüritz, Ronny
    ;
    Stryja, Carola
    ;
    Walk, Jannis
    Für viele Elektromobilitätsdienstleistungen ist IT von hoher Relevanz. Ebenso wichtig sind standardisierte Kommunikations- und Plattformformate, die eine einheitliche Anwendungsbasis ermöglichen. In dieser Publikation wird ein Framework für IT-gestützte Elektromobilitätsdienstleistungen vorgestellt, das bestehende Dienstleistungen anhand ihres Geschäftsmodells und ihrer IT beschreibt. Ähnlichkeiten in Dienstleistungsinitiativen können damit identifiziert und Innovationspotentiale erkannt werden.
  • Publication
    Konzeption der Studie
    ( 2017)
    Lamberth-Cocca, Sabrina
    ;
    Schwartz, Marcel
    ;
    Stryja, Carola