Now showing 1 - 7 of 7
  • Publication
    16. Berliner Runde. Neue Konzepte für Werkzeugmaschinen. Begleitband
    (Fraunhofer IPK, 2022)
    Produktionstechnik als Vorreiter für Lösungen einer sich wandelnden Industriegesellschaft: Klimaschutz und Ressourcenknappheit, Digitalisierung und Daten sicherheit, Urbanisierung und Mobilität sind globale Themen, die zu einem Wandel unserer Industriegesellschaft führen. In ihrer 16. Auflage rückt die Berliner Runde, das führende Forum für Werkzeugmaschinenhersteller, Zulieferer und Anwender, Lösun gen aus der Produktionstechnik in den Fokus, mit denen Unter nehmen Herausforderungen und Potenziale dieses disruptiven Wandels gleichermaßen bewältigen und ausschöpfen können. Die Themen umfassen unter anderem nachhaltige Fertigungs- und Maschinentechnologien, ganzheitliche Optimierungskon zepte mithilfe Künstlicher Intelligenz, kontextsensitive Assistenz systeme sowie Lösungen aus den Bereichen Blockchain und Health Science. Die vorgestellten Lösungsansätze bieten einen neuen Blickwinkel auf die Produktion von morgen und ermögli chen es Unternehmen, in dem vorherrschenden Spannungsfeld auch zukünftig wirtschaftlich effizient zu agieren. Hochrangige Referentinnen und Referenten aus dem Werkzeug maschinenbau, der gesamten Lieferkette sowie der Anwendung stellen aktuelle und zukünftige Entwicklungen der Werkzeug maschinenbranche sowie der Produktionstechnik vor. Diskutieren Sie mit uns, welche System- und Komponentenlösungen neue Impulse für einen zukunftsorientierten Wandel unserer Industrie gesellschaft setzen können und welche innovativen Lösungen für die Produktionstechnik daraus resultieren.
  • Publication
  • Publication
    Innovationsstrategien jenseits traditionellen Managements
    (Fraunhofer Verlag, 2010)
    Jacobsen, Heike
    ;
    Schallock, Burkhard
    Innovationen bzw. Innovationsfähigkeit gilt als Schlüsselfaktor für die Wirtschaftsakteure. Wie aber können Innovationen heranreifen, wie können hieraus Produkte / Dienstleistungen geschaffen werden, die zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen? Innovationen können nur gelingen, wenn das Zusammenspiel von Mensch, Technik und Markt richtig aufeinander eingepasst ist. Technische Anforderungen, Kompetenzen der Akteure und Unternehmen, die das Lernen und die MitarbeiterInnen fördern und fordern sind integrale Bestandteile um Innovationsfähigkeit zu ermöglichen und zu stabilisieren. Zu diesem sehr komplexen Thema arbeiten Unternehmen und Forschungseinrichtungen zusammen. Die Verbundprojekte sind in thematisch organisierten Fokusgruppen zusammengefasst um so synergetische Prozesse freisetzten zu können. Die ersten Arbeitsergebnisse die im Förderschwerpunkt "Innovationsstrategien jenseits traditionellen Managements" entwickelt wurden, sind in diesem Buch veröffentlicht. Somit stehen den KMUs Instrumente zur Verfügung um ihre Innovationskompetenzen auszubauen und ihre Innovationsfähigkeit für den weltweiten Markt zu stabilisieren.