Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Modifikationsfreundliches wissensbasiertes Diagnosesystem für die Montage

 
: Bollmann, O.

München: Hanser, 1993
Forschungsberichte für die Praxis, 116
ISBN: 3-446-17486-9
Deutsch
Buch
Fraunhofer IPK ()
Diagnosepfad; flexibel automatisierte Montageanlage; kapitalintensive Montageanlage; Modellierung; wissensbasierte Diagnose

Abstract
Zunehmend werden in der Montage kapitalintensive, flexible automatisierte Montageanlagen eingesetzt. Sie müssen trotz hohen Störungsrisikos mit niedrigen Stillstandszeiten betrieben werden. Wissensbasierte Diagnosesysteme können die Anlagenführung und Instandhaltung bei der Sicherung einer hohen Verfügbarkeit solcher Anlagen unterstützen. Montagesysteme unterliegen häufigen Änderungen von Produkt, Betriebsmittel und Montageablauf, die Modifikationen an der Wissensbasis erfordern. Der hohe Aufwand für den Aufbau und vor allem für die Modifikation der Wissensbasis verhindert bisher einen industriellen Einsatz wissensbasierter Diagnosesysteme in der Montage. Im vorliegenden Forschungsbericht wird der Aufbau eines auf den Mitarbeiter in der Montage ausgelegten wissensbasierten Diagnosesystems beschrieben. Schwerpunkt ist dabei die modifikationsfreundliche Gestaltung der Wissensbasis, die dem Anwender eine einfache Anpassung des Diagnosewissens an die Veränderungen der Montage ermöglicht. D as diagnoserelevante Wissen wird in überschaubare Bereiche gegliedert. Angemessene Repräsentationsmittel werden vorgestellt. Eine modulare Diagnosestrategie, eine allgemeine Klassifikation von Montageobjekten sowie übertragbare Fehler-Ursachen-Beziehungen und diagnoserelevante Merkmale für häufig in der Montage eingesetzte Betriebsmittel werden erarbeitet.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-53257.html