Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

An intelligent management system for aquaponics

Ein intelligentes Managementsystem für die Aquaponik
 
: Karimanzira, Divas; Rauschenbach, Thomas

:
Volltext ()

Automatisierungstechnik : AT 69 (2021), Nr.4, S.345-350
ISSN: 0178-2312
ISSN: 0340-434X
ISSN: 2196-677X
European Commission EC
FP7-ENVIRONMENT; 619137; INAPRO
Innovative model and demonstration based water management for resource efficiency in integrated multitrophic agriculture and aquaculture systems
Englisch
Zeitschriftenaufsatz, Elektronische Publikation
Fraunhofer IOSB ()
Aquaponics; intelligent management; zeropositive diagnostics; artificial intelligence; Aquaponik; Intelligentes Management; Null-Positiv-Diagnostik; Künstliche Intelligenz

Abstract
Population rise, climate change, soil degradation, water scarcity, and food security require efficient and sustainable food production. Aquaponics is a highly efficient way of farming and is becoming increasingly popular. However, large scale aquaponics still lack stability, standardization and proof of economical profitability. The EU-INAPRO project helps to overcome these limitations by introducing digitization, enhanced technology, and developing standardized modular scalable solutions and demonstrating the viability of large aquaponics. INAPRO is based on an innovation a double water recirculation system (DRAPS), one for fish, and the other one for crops. In DRAPS, optimum conditions can be set up individually for fish and crops to increase productivity of both. Moreover, the integration of digital technologies and data management in the aquaculture production and processing systems will enable full traceability and transparency in the processes, increasing consumers’ trust in aquaculture products. In this paper, the innovations and the digitization approach will be introduced and explained and the key benefits of the system will be emphasized.

 

Bevölkerungszunahme, Klimawandel, Bodendegradation, Wasserknappheit und Ernährungssicherheit erfordern effiziente und nachhaltige Nahrungsmittelproduktion. Aquaponik ist eine hocheffiziente Art der Landwirtschaft und wird immer beliebter. Allerdings mangelt es der industriellen Aquaponik immer noch an Stabilität, Standardisierung und Nachweis der wirtschaftlichen Rentabilität. Das EU-INAPRO-Projekt hilft diese Einschränkungen zu überwinden durch die Einführung von Digitalisierung und verbesserter Technologie, die Entwicklung standardisierter modular skalierbarer Lösungen und die Demonstration von Rentabilität der großen Aquaponiksysteme. INAPRO basiert auf einer Innovation - eines doppelten Wasserrückführungssystems(DRAPS), eines für Fisch und das andere für Pflanzen. In DRAPS können optimale Bedingungen für Fische und Nutzpflanzen individuell eingestellt werden, um die Produktivität von beiden zu erhöhen. Darüber hinaus werden durch die Integration digitaler Technologien und ein Daten Management in der Aquakulturproduktion und-verarbeitung eine vollständige Rückverfolgbarkeit und Transparenz ermöglicht, um das Vertrauen der Verbraucher in die Aquaponikprodukte zu stärken. In diesem Papier werden die Innovationen und der Digitalisierungsansatz vorgestellt und erläutert und die wichtigsten Vorteile des Systems hervorgehoben.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-633739.html