Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Entwicklung einer storytelling-basierten Point-of-Service Anwendung in Flash

 
: Gottstein, Robert
: Göbel, Stefan

Darmstadt, 2007, 68 pp.
Darmstadt, TU, Bachelor Thesis, 2007
German
Bachelor Thesis
Fraunhofer IGD ()
digital storytelling; interactive storytelling; nonlinear storytelling; sport application; Animation; authoring System

Abstract
Die Bachelorarbeit befasst sich mit der Erstellung einer Storytelling basierenden Sportstudioanwendung. Die Storytelling basierten Elemente steuern die Anwendung und führen den Benutzer durch ein System, das ihm erlaubt einen Trainingsplan zu erstellen, Übungen anzusehen und somit einen virtuellen Rundgang durch das Sportstudio und dessen Trainingsmethodik zu unternehmen.
KMF, die Kundenorientierte Medizinische Fitness, dient der Zusammenstellung eines neuen Trainingsplanes. Die durchzuführenden Übungen werden mit Flash Animationen dargestellt und über eine nicht lineare Steuereinheit mit narrativen Erzählstrukturen ausgewählt. Das System hilft dem Benutzer, sich über Trainingsvarianten und Trainingsarten des Sportstudios zu informieren. Dabei liegt der Fokus auf der Erklärung von speziellen Übungen, die auch im realen Fitnessstudio existieren. Zu den jeweiligen Übungen wird eine Flash - Animation dargestellt, welche die korrekte Ausführung, basierend auf der im Sportstudio gegebenen Umgebung, anzeigt. Durch die narrative Steuerung wird das System für den Benutzer durch die Interaktionsmöglichkeiten interessanter und vielfältiger. Es besteht mit einer Authoringumgebung die Möglichkeit, die narrative Steuerungseinheit um weitere Controller zu ergänzen.
Der Benutzer erhält Informationen zur der Übung per Text und durch die Darstellung der Trainingsanimation. Der Kunde des Fitnessstudios kann somit eine Übung auch unverbindlich ansehen, ohne dafür auf die Betreuung durch einen Trainer angewiesen zu sein. Die Interesse der Kundschaft in Fitnesscentern, an fitnessorientierten Medien ist hoch und die Marktübersicht zeigt (siehe Kapitel 2 der Bachelorarbeit ), dass Bedarf besteht, für die Entwicklung einer solchen Anwendung.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-62495.html