Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von aus Faserverbundkunststoff gebildeten Bauteilen

 
: Beyer, Eckhard; Köckritz, Tilo; Lehmann, Beata; Pap, Jozsef-Sebastian; Schiefer, Tom

:
Frontpage ()

DE 102017207250 A1: 20170428
German
Patent, Electronic Publication
Fraunhofer IWS ()

Abstract
Bei der Herstellung von aus Faserverbundkunststoff gebildeten Bauteilen wird so vorgegangen, dass mindestens ein Halbzeug, das als textiles Gebilde mit Fasern gebildet ist, in einen Prozessraum eines Autoklaven (2) oder ein Heißpresswerkzeug (6) eingelegt wird und von außen zugeführtes Polymer oder in einem textilen Gebilde bereits vorhandener polymerer Werkstoff bei einer thermischen Behandlung die polymere Matrix eines Bauteils (1) gebildet wird. Das textile Gebilde ist dabei mit elektrisch leitenden Fasern, insbesondere Kohlenstofffasern, mit Fasern, die an der Oberfläche einen elektrisch leitenden Überzug aufweisen, gebildet oder ein elektrisch leitendes Polymer wird zugeführt. Mindestens zwei elektrische Anschlusskontakte, die an mindestens einem Halbzeug vorhanden sind, werden an eine elektrische Spannungsquelle angeschlossen, so dass bei einem elektrischen Stromfluss durch das mindestens eine Halbzeug innerhalb des Prozessraums des Autoklaven (2) oder innerhalb des Heißpresswerkzeugs (6) eine Erwärmung erreicht wird, mittels der eine Konsolidierung des die polymere Matrix bildenden Werkstoffs durch elektrische Widerstandsheizung erreicht wird. Nach einer Abkühlung und/oder der Einhaltung einer Haltezeit kann das Bauteil (1) aus dem Autoklaven (2) oder dem Heißpresswerkzeug (6) entnommen werden.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-585765.html