Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Smart Factory - Chancen und Herausforderungen für die Produktionstechnik

Vortrag gehalten auf dem Zukunftskongress Logistik, 32. Dortmunder Gespräche. Industrie 4.0 - Prinzip Vernetzung. 16.-17. September 2014, Dortmund
 
: Bauernhansl, Thomas

:
Präsentation urn:nbn:de:0011-n-3194952 (2.5 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: f1de4f449252979425c5e5cbc4afec7f


2014, 38 Folien
Dortmunder Gespräche <32, 2014, Dortmund>
German
Presentation, Electronic Publication
Fraunhofer IPA ()
smart factory; Industrie 4.0; Ressourceneffizienz; nachhaltige Produktion; Fabrik der Zukunft; Komplexität; Echtzeit; Additive Manufacturing (AM); Cloud; Fertigung; Automatisierung

Abstract
Die Smart Factory bietet Chancen aber auch Herausforderungen für die Produktionstechnik der Zukunft. Die Renaissance der Produktion in Deutschland, aber auch in Amerika und anderswo zeigt einmal mehr, dass nur die industrielle Produktion unseren Wohlstand sichert. Auf dem Weg in die 4. Industrielle Revolution wird die Komplexität der Märkte (äußere Komplexität) und die damit verbundenen Fertigungskomplexität (innere Komplexität) zur Ressource. Die nur durch Vernetzung in Echtzeit, De-Materialisierung und Fragmentierung, kurz durch die völlige Veränderung von Geschäftsmodellen und -prozessen erreichbare sinnvolle Bewirtschaftung dieser Komplexität gelingt mit der Smart Factory. Sie wird Produktionsstrukturen, Produktionsmittel und Produktionsplanung verändern. Der Vortrag von Prof. Bauernhansl geht auf diese Fragenkomplexe anhand von Best Practice Beispielen und Forschungsergebnissen seiner Institute ein. Dabei startet er mit den Voraussetzungen für die Smart Factory, einem Überblick über die Paradigmenwechsel im Bereich Energie, Ressourcen, Personal und Finanzen, beschreibt dann die Möglichkeiten der Smart Factory im Detail und schließt mit dem Nutzenpotenzial von Industrie 4.0.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-319495.html