Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

TA-Projekt: Grüne Gentechnik - Transgene Pflanzen in der 2. und 3. Generation

Endbericht
 
: Sauter, A.; Hüsing, B.
: Bundestag, Büro für Technikfolgen-Abschätzung -TAB-, Bonn

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-491873 (3.1 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: f2733a1aeeaa256c3eb8d1e24f5c21bc
Created on: 18.11.2006


Bonn: TAB, 2005, 312 pp.
TAB-Arbeitsbericht, 104
German
Report, Electronic Publication
Fraunhofer ISI ()

[]
ZUSAMMENFASSUNG S.5-16
I. EINLEITUNG S.17-22
- 1. Problemstellung und Zielsetzung S.17
- 2. Vorgehensweise S.19
- 3. Aufbau des Berichts S.20-22
II. DIE FuE-»PIPELINE« - EIN ÜBERBLICK S.23-40
- 1. Entwicklungsphasen und nutzbare Informationen S.24
- 2. Zugelassene und in Zulassungsverfahren befindliche GVP S.25-27
- 3. Freisetzungsdaten zu nutzungsveränderten GVP S.27-39
- 3.1 USA S.28-34
- 3.2 EU S.35-36
- 3.3 Freisetzungsaktivitäten europäischer Firmen in den USA S.37-39
- 4. EU-Forschungsprojekte S.39-40
III. EIGENSCHAFTEN UND NUTZUNGSPERSPEKTIVEN S.41-176
- 1. Funktionelle Lebensmittel/Functional Food S.41-105
- 1.1 Mögliche Beiträge gentechnisch veränderter Pflanzen S.41-48
- 1.2 Entwicklungsstand von GVP zur Herstellung funktioneller Lebensmittel und inhaltsstoffe S.49-64
- 1.3 Ausgewählte Gruppen von Inhaltsstoffen funktioneller Lebensmittel S.64-95
- 1.4 Wirtschaftliche Aspekte S.95-105
- 2. PMP - Plant Made Pharmaceuticals S.105-151
- 2.1 Entwicklungsstand von in GVP produzierten Biopharmazeutika S.105-117
- 2.2 »Konkurrenzsysteme« S.117-122
- 2.3 Komparative Vorzüge von PMP-GVP? S.123-135
- 2.4 Essbare Impfstoffe aus transgenen Pflanzen? S.135-145
- 2.5 Ökonomische Perspektiven von PMP-GVP S.146-151
- 3. PMI - Plant Made Industrials S.152-176
- 3.1 Modifikation des Fettsäurespektrums (»Öl-Design«) S.156-157
- 3.2 Modifikation von Kohlenhydraten (»Stärke-Design«) S.158-160
- 3.3 Enzyme S.161-163
- 3.4 Produktion von »Biokunststoff« S.163-167
- 3.5 Holz- und Fasereigenschaften von Bäumen S.167-171
- 3.6 Weitere neuartige Inhalts-/Speicherstoffe S.172
- 3.7 Perspektiven von PMI-Konzepten S.173-176
IV. RISIKEN UND GEGENMAßNAHMEN S.177-222
- 1. Mögliche ökologische Risiken S.178-188
- 1.1 GVP für funktionelle Lebensmittel S.179-181
- 1.2 Molecular Farming - PMP und PMI S.181-182
- 1.3 Transgene Bäume (inkl. Phytoremediation) S.183-188
- 2. Mögliche gesundheitliche Risiken S.188-190
- 2.1 GVP für funktionelle Lebensmittel S.188-190
- 2.2 Molecular Farming - PMP und PMI S.190
- 3. Auswirkungen auf die Risikoabschätzung S.191-196
- 4. Confinement, Containment und Koexistenz S.196-222
- 4.1 Confinement (Biologische Begrenzung) S.196-208
- 4.2 Containment (Physikalische Begrenzung) S.208-214
- 4.3 Koexistenz - Separation von Produktionssystemen S.215-218
- 4.4 Bedeutung von Confinement und Containment für die »Einschließung« von PMI- und PMP-GVP S.219-222
- 5. Weitere Risikodimensionen S.222
V. REGULIERUNGSFRAGEN DES MOLECULAR FARMING S.223-252
- 1. Debatte und Regulierung in Nordamerika S.223-230
- 1.1 Die Regulierung in den USA S.224-226
- 1.2 Die Regulierung in Kanada S.227-228
- 1.3 Vergleich der Regulierungauflagen S.229-230
- 2. Situation und Debatte auf EU-Ebene S.230-252
- 2.1 Gentechnikbezogenes Regelungsumfeld S.231-238
- 2.2 Zuständigkeiten und Aktivitäten auf EU-Ebene S.238-241
- 2.3 Weitere Akteure und Initiativen S.242-245
- 2.4 Regelungsfeld Pharmazeutika S.245-250
- 2.5 Regelungsfeld Chemikalien S.250-252
VI. HANDLUNGSFELDER UND -OPTIONEN S.253-266
- 1. Konkretisierung von Visionen und Szenarien S.254-258
- 2. Forschungspolitik S.258-263
- 3. Regulierungsanpassung auf EU-Ebene S.263-266
LITERATUR S.267-296
- 1. In Auftrag gegebene Gutachten S.267-268
- 2. Weitere Literatur S.269-296
ANHANG S.297-314
- 1. Tabellenverzeichnis S.297-299
- 2. Abbildungsverzeichnis S.300
- 3. Abkürzungen S.301-302
- 4. Tabellen S.303-314