Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Wettbewerbs- und Regulierungsfragen in der klinischen Forschung

 
: Bührlen, B.

:
Fulltext urn:nbn:de:0011-n-815975 (72 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: e6d20fe16563b3c037bf6f5ba6868dd0
Created on: 12.9.2008


TAB-Brief (2008), No.33, pp.41-44
German
Journal Article, Electronic Publication
Fraunhofer ISI ()

Abstract
Die klinische Forschung ist bei der Entwicklung neuer Arzneimittel und anderer Therapiemethoden das wichtigste Instrument zur Bewertung von Wirksamkeit und Sicherheit. Die dafür erforderlichen immensen Forschungsleistungen machen sie zu einem wichtigen Zeit- und Kostenfaktor für die Entwickler und gleichermaßen zu einem bedeutsamen Faktor für den Forschungsstandort Deutschland. Die Regulierung in diesem Feld ist sehr detailliert und weitgehend international normiert, trotzdem existieren länderspezifische Unterschiede, welche sich auf die Standortwahl für klinische Prüfungen auswirken können. Der gesetzliche Rahmen muss den Erwartungen der verschiedenen Akteure im Hinblick auf wirksame und sichere Therapien, möglichst schnellen Zugang der Patientinnen und Patienten zu neuen Behandlungsverfahren, eine bedarfsgerechte Versorgung, aber auch bezüglich günstiger Rahmenbedingungen für Forschung und Entwicklung entsprechen. Aus den neuartigen, biotechnologischen Therapieverfahren ergeben sich zusätzliche Fragestellungen, z.B. im Hinblick auf die Sicherheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an klinischen Prüfungen.

: http://publica.fraunhofer.de/documents/N-81597.html