Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Diamantbeschichtete Werkzeuge für die Präzisionsbearbeitung

 
: Matthee, T.; Schäfer, L.

VDI-Z integrierte Produktion. Special (1998), Mai, Werkzeuge, S.58-60
ISSN: 0042-1766
ISSN: 0931-864X
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IST ()
Diamantschicht; diamond film; grinding; Präzisionsbearbeitung; precision machining; Rauhigkeit; roughness; Schleifen; tool; Werkzeug

Abstract
Die direkte Abscheidung polykristalliner Diamantschichten aus aktivierten Gasphasen, die CVD-Diamanttechnologie, eröffnet neue Möglichkeiten zur Realisierung diamantbeschichteter Werkzeuge mit nicht definierter Schneide, wie sie für die Präzisionsbearbeitung eingesetzt werden. Die uniforme, konturgetreue Diamantbeschichtung ermöglicht die Beibehaltung der Fertigungsgenauigkeit des Grundkörpers auch bei dreidimensional geformten Werkzeugen oder bei Werkzeugen mit Abmessungen von einigen 10 cm. Eine Anpassung der Oberflächenrauhigkeit der Werkzeuge an den jeweiligen Bearbeitungsprozeß ist über die Rauhigkeit der Werkzeuggrundkörperoberfläche in Kombination mit der Rauhigkeit der CVD-Diamantschicht möglich. Die Diamantschichten lassen sich mit Rauhigkeiten zwischen 50 Nanometern und einigen zehn Mikrometern herstellen. Die Schneidkanten der Diamantkristalle sind besonders scharfkantig. Daraus resultiert in Pendelschleifversuchen ein gutes Schleifverhalten. Die zusammenhängende, haftfeste Diamantbeschichtung enthält zudem keine metallischen Bindermaterialien. Unerwünschte metallische Verunreinigungen der Werkstückoberflächen sind dadurch ausgeschlossen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-9760.html