Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Vorrichtung und Verfahren zur Herstellung von Laminatbauteilen

Laminated component production device has plate-form elements in form of stack of layers inside closed compression chamber.
 
: Himmer, T.; Uelze, A.

:
Frontpage ()

DE 2002-10210420 A: 20020306
DE 2002-10210420 A: 20020306
DE 10210420 A1: 20031002
B30B0012
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IWS ()

Abstract
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung und ein Verfahren zur Herstellung von Laminatbauteilen, mit der aufgabengemaess eine effektive Herstellungsmoeglichkeit geschaffen sowie entsprechend hergestellte Laminatbauteile eine hohe Mass- und Konturgenauigkeit wie eine erhoehte Festigkeit erreichen. Hierzu werden einzelne konturierte plattenfoermige Elemente fuegend miteinander verbunden. Dabei werden die plattenfoermigen Elemente als Schichtstapel innerhalb einer bis auf eine Einfuehroeffnung fuer einen Druckstempel allseitig geschlossenen Druckkammer angeordnet. Nachfolgend werden die Freiraeume innerhalb der Druckkammer mit einem den Schichtstapel vollstaendig ueberdeckenden fliessfaehigen, inkompressiblen Medium befuellt. Im Anschluss an das Befuellen wird durch Bewegung eines Druckstempels fuer das fliessfaehige Medium eine Druckkraft auf den Schichtstapel ausgeuebt.

 

DE 10210420 A UPAB: 20031105 NOVELTY - The laminated component production device joins individual shaped plate-form elements (3') forming a layer stack (3) inside a closed compression chamber (4) taking a compression die (1). A flowing incompressible medium (2) completely covers the stack Pressure force is exerted on this medium by the movement of the compression punch. USE - For producing laminated components. ADVANTAGE - Greater precision is size and outline.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-88466.html