Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Basisstation, Mobilteil und Kommunikationsnetz

Wireless communication network with base station and mobile part, suitable for industrial, scientific and medical (ISMO) band.
 
: Rebhan, K.; Kleinhenz, T.; Hupp, J.; Heuberger, A.; Gerhaeuser, H.

:
Frontpage ()

DE 2000-10061692 A: 20001212
DE 2000-10061692 A: 20001212
EP 2001-129557 A: 20011211
DE 10061692 C1: 20020627
EP 1215828 A1: 20020619
H04Q0007
H04B0007
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IIS A ( IIS) ()

Abstract
Eine Basisstation umfasst eine Sende/Empfangseinrichtung zum Kommunizieren mit einem Mobilteil unter Verwendung einer Hopping-Sequenz aus einer Mehrzahl von Hopping-Sequenzen, wobei eine Hopping-Sequenz eine definierte zeitliche Abfolge von Sende/Empfangsfrequenzen aufweist, und wobei sich jede der Mehrzahl von Hopping-Sequenzen von einer anderen der Mehrzahl von Hopping-Sequenzen unterscheidet. Die Basisstation umfasst ferner eine Identifikationseinrichtung zur Identifikation der zum Kommunizieren verwendeten Hopping-Sequenzen, so dass der Basisstation genau eine Hopping-Sequenz zugeordnet ist. Ein Mobilteil, das dieser Basisstation zugewiesen ist, erzeugt selbsttaetig die von der Basisstation verwendete Hopping-Sequenz. Somit kann durch eine Modifikation der physikalischen Schicht, jedoch ohne Aenderungen der hoeheren Protokollschichten von DECT, eine Anpassung von nach dem DECT-Standard ausgestalteten Anwendungen an eine in den ISM-Baendern vorgeschriebene Kommunikationstechnik erreicht werden.

 

DE 20020973 U UPAB: 20010615 NOVELTY - The base station (10) has a transceiver (12) for communication with a mobile part, using a Hopping sequence out of several such sequences. One sequence has a defined, time succession of transceiver frequencies. In one sequence each transceiver frequency has just one defined, following transceiver frequency. In the numerous Hopping sequences is different from any other. An identification device (14) identifies the Hopping sequence used for communication such that just one sequence is allocated to the base station. DETAILED DESCRIPTION - Mobile part and communication network are specified. USE - For radio speech and data communication system, such as digital enhanced cordless telecommunication (DECT). ADVANTAGE - Enhanced flexibility.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-75557.html