Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Mikrosystem zur Kontrolle der Wirkstoffabgabe aus einem Wirkstoffreservoir sowie Implantat mit Mikrosystem

Active material controlled delivery microsystem, used as an implant, e.g. cardiac catheter or stent, has reservoir with thin, flexible, impermeable support with permeable microducts or microcracks, electrode pairs and electroporous layer.
 
: Thielecke, H.; Robitzki, A.

:
Frontpage ()

DE 2000-10063612 A: 20001220
DE 2000-10063612 A: 20001220
WO 2001-DE4874 A: 20011220
EP 2001-985802 AW: 20011220
DE 10063612 C2: 20021107
EP 1343471 B1: 20061122
B81B0001
A61K0009
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IBMT ()

Abstract
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Mikrosystem zur Kontrolle der Wirkstofffreisetzung aus einem Wirkstoffreservoir, mit einem duennen Traegersubstrat, das aus einem fuer den Wirkstoff undurchlaessigen Material besteht und eine oder mehrere Durchgangsoeffnungen fuer den Wirkstoff aufweist. Im Bereich der Durchgangsoeffnungen sind mehrere Elektroden angeordnet, die ueber eine in das Traegersubstrat integrierte Elektronik angesteuert werden. Die Durchgangsoeffnungen sind als Mikrospalte und/oder Mikrokanaele mit jeweils beidseitig angeordneten Elektroden ausgebildet und auf einer Seite des Traegersubstrates von einer Schicht aus einem elektroporoesen Material ueberdeckt. Das Mikrosystem laesst sich zur gesteuerten Wirkstofffreisetzung gerade in Anwendungen mit kritischen Platzverhaeltnissen vorteilhaft einsetzen.

 

DE 10063612 A UPAB: 20020919 NOVELTY - A microsystem for controlling delivery of an active material (I) from a reservoir comprises: (A) a thin, (I)-impermeable, flexible support comprising (I)-permeable hole(s) microducts and/or microcracks with electrodes on both sides; (B) several electrodes in the region of the holes and electronics integrated in (A) to control the electrodes; and (C) layer of electroporous material covering one side of (A). DETAILED DESCRIPTION - An INDEPENDENT CLAIM is also included for an implant with the microsystem with (I) reservoir(s) fixed to or in the surface of the implant and completely covered by the microsystem. USE - The implant is used as cardiac catheter or stent (claimed). ADVANTAGE - The microsystem allows event-controlled release of active materials, even in applications with very critical position conditions. Since it is flexible and requires only minimum space, it can be suited to many positions in the body.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-75550.html