Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren zur Herstellung von metallischen Bauteilen mit kristallanisotropen Eigenschaften

Production of metallic components having crystalline anisotropic properties used in the manufacture of strips, foils and sheets comprises casting an alloy melt in a gap between two rotating rollers, cooling and solidifying.
 
: Scholl, R.; Boehm, A.; Lotze, G.; Stephani, G.; Kostmann, C.

:
Frontpage ()

DE 2001-10113473 A: 20010316
DE 2001-10113473 A: 20010316
DE 10113473 C1: 20021010
B22D0011
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IFAM ()

Abstract
Es wird ein Verfahren zur Herstellung von metallischen Bauteilen mit kristallanisotropen Eigenschaften beschrieben. Dabei wird eine Legierungsschmelze (2) in einen Spalt (A) zwischen zwei rotierenden Walzen (7, 8), von denen die eine Walze (8) eine wesentlich hoehere Temperatur aufweist als die andere Walze (7), abgegossen. Dadurch wird eine Erstarrungsgeschwindigkeit der Schmelze (6) erreicht, bei der gerichtete Kristallisation in dem erstarrten Material (12) auftritt. Das erstarrte Material wird von der warmen Walze (8) abgestreift oder es loest sich von dieser ab. Die so hergestellten Partikel (12) werden anschliessend in bezug auf ihre Kristallwachstumsrichtung ausgerichtet.

 

DE 10113473 C UPAB: 20021113 NOVELTY - Production of metallic components having crystalline anisotropic properties comprises casting an alloy melt (2) in a gap between two rotating rollers (7, 8); cooling and solidifying. The roller (8) has a higher temperature than the roller (7) so that a solidifying speed of the melt is reached and crystallization arises in the solidified material. The solidified material is stripped from the hot roller (8) or dissolved from it. The particles produced are directed with respect to their crystal growth direction. DETAILED DESCRIPTION - Preferred Features: The cooler roller is cooled and the hotter roller is heated. The temperature of the hotter roller is 70-90% of the melting temperature of the alloy. USE - Used in the manufacture of strips, foils and sheets (claimed). ADVANTAGE - The process is efficient.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-75509.html