Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Chancen des Einsatzes öffentlicher Datennetze bei der umweltverträglichen Steuerung des Personennahverkehrs

 
: König, R.; Zoche, P.

Pillman, W. ; Gesellschaft für Informatik -GI-, Bonn:
Informatik für den Umweltschutz '90 : 5. Symposium Wien, Österreich, 19.-21. September 1990; Proceedings
Berlin: Springer, 1990 (Informatik-Fachberichte 256)
ISBN: 3-540-53171-8
ISBN: 0-387-53171-8
ISSN: 0343-3005
S.789-798
Internationales Symposium "Informatik für den Umweltschutz" <5, 1990, Wien>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer ISI ()
Datenübertragung; Energieverbrauch; Fahrgastinformationssystem; Fernwirken; öffentliches Datennetz; TEMEX; Verkehrsstruktur

Abstract
Angesichts einer Entwicklung überproportionalen Verkehrsaufkommens und einer Verkehrsstruktur, die sich zunehmend zulasten öffentlicher Verkehrsmittel verschiebt, kommt es zu einer drastischen Steigerung der negativen Umwelteffekte. Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung des Öffentlichen Personalverkehrs (ÖPNV), die eine veränderte Verkehrsmittelwahl bewirken, haben somit einen hohen Stellenwert bei der Verbesserung der Umweltsituation. In diesem Zusammenhang leisten Informations- und Kommunikationstechniken einen zentralen Beitrag. Am Beispiel eines neuen Fernwirkdienstes (TEMEX) werden Erfahrungen aus Pilotprojekten in einigen deutschen Städten aufgegriffen, aus denen die Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit schnell greifender Möglichkeiten zur Verbesserung der Umweltsituation im Umweltsektor hervorgehen. Abschließend wird das Konzept eines integrierten Gesamtverkehrssystems vorgestellt und in einem Schaubild veranschaulicht: Durch Zusammenwirken verschiedener Vekehrsträger in diesem S ystem kann die emisionsabhängige Steuerung des Verkehrsflusses sowie der Abbau von Zugangshemmnissen zum ÖPNV durch verbesserte Fahrgastauskunfts- und informationssyteme realisiert werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-7405.html