Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Vorrichtung zur Stromerzeugung aus Biomasse durch Vergasung mit anschliessender katalytischer Beseitigung von Teerverbindungen aus dem Brenngas

Device for producing a biomass stream from a solid carbonaceous material comprises a gasifier for the catalytic tar splitting, gas cooling/filtering and gas utilization.
 
: Ising, M.

:
Frontpage ()

DE 2000-10014184 A: 20000323
DE 2000-10037762 A: 20000803
EP 2001-104052 A: 20010220
DE 10037762 A1: 20011011
EP 1142981 A2: 20011010
C10J0003
C10J0003
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()

Abstract
Die Erfindung bezieht sich auf eine Vorrichtung zur Nutzung von, bei einer Vergasung von Biomasse entstehenden Gasen fuer eine direkte Energieumwandlung, mit einer Vergasereinheit, in die die zu vergasende Biomasse einbringbar ist und in der Zufuhr eines Vergasungsmittels Brenngase entstehen, einer der Vergasereinheit nachgeschalteten Gasreinigungseinheit, einer der Gasreinigungseinheit nachfolgenden Gaskuehleinheit, einer der Gaskuehleinheit nachfolgenden Entstaubungseinheit (=Filter) sowie einer, die in den gereinigten und gekuehlten Gasen enthaltenen Energie wenigstens teilweise in elektrischen Strom umwandelnden Einheit. Die Erfindung zeichnet sich dadurch aus, dass die Gasreinigungseinheit katalytisch aktives Material aufweist, das unmittelbar den aus der Vergasereinheit austretenden Gasen exponiert ist.

 

DE 20012865 U UPAB: 20010202 NOVELTY - Device for producing a biomass stream from a solid carbonaceous material comprises a gasifier for the catalytic tar splitting, gas cooling/filtering and gas utilization. The tar introduced into the fuel gas at the orifice of the gasifier can be split on a honeycomb catalyst in a reactor at 700-1000 deg. C. The gas utilization unit produces the stream. USE - For producing biomass from solid carbonaceous material. ADVANTAGE - The tar compounds produced as by-products during gasification do not lead to malfunctions during the process.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-69797.html