Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Blechbearbeitung durch Laserstrahlschweißung

 
: Behler, K.; Beyer, E.; Herziger, G.

Blech Rohre Profile 35 (1988), S.817
ISSN: 0006-4688
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer ILT ()
Humping Effekt; Plasmakapillar; Plasma(laserinduziert); Prozeßgas

Abstract
Die Besonderheiten des Laserstrahlschweissens liegen in der vergleichsweise hohen Prozessgeschwindigkeit, dem Tiefschweisseffekt und der geringen Wärmebelastung der Bleche. Weitere Vorteile des Laserstrahlschweissens gegenüber konventionellen Verfahren sind die hohe Flexibilität einer Laseranlage und gute Steuer- und Regelbarkeit der Strahlung. Der Schweissprozess wird, abgesehen von den bauteilspezifischen Parametern, im wesentlichen durch die Plasma- bzw. Absorptionseigenschaften beeinflusst. Diese bestimmen die Energieeinkopplung und die Schmelzbaddynamik. Durch eine Analyse der Leuchterscheinung des Plasmas ist eine On-line Prozessüberwachung des Schweissvorgangs möglich. Aufgrund der schnellen Modulierbarkeit der Laserstrahlung werden in einigen Jahren prozessgeregelte Lasersysteme auf dem Markt angeboten werden können. (ILT)

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-6812.html