Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Aufnahme- und Antriebsvorrichtung fuer ein Rotationsmesser

Holder and drive for rotary knife in food processors has two cogwheels coupled together and with second wheel having connecting elements to detachably fix rotary knife in hygienic condition.
 
: Lay, N.; Weimer, A.

:
Frontpage ()

DE 1999-19958802 A: 19991207
DE 1999-19958802 A: 19991207
WO 2000-DE4360 A: 20001205
DE 19958802 C2: 20030430
B26D0007
B26B0025
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IPA ()

Abstract
Die vorliegende Erfindung betrifft eine Aufnahme- und Antriebsvorrichtung fuer ein Rotationsmesser, das fuer die Tierproduktion eingesetzt werden kann. Die erfindungsgemaesse Aufnahme- und Antriebsvorrichtung weist eine Antriebseinheit mit einem ersten Zahnrad und einem zweiten Zahnrad auf, die in einem Gehaeuse drehbar gelagert und direkt oder indirekt miteinander gekoppelt sind. Das erste Zahnrad ist mit einer Antriebswelle verbunden. Das zweite Zahnrad ist parallel zu einer Schnittebene des Rotationsmessers angeordnet und weist Verbindungselemente zur loesbaren Befestigung des Rotationsmessers auf. Die erfindungsgemaesse Aufnahme- und Antriebsvorrichtung bietet eine gute Kapselungsmoeglichkeit des Antriebes zur Verbesserung der Hygienebedingungen beim Schneiden.

 

WO 200141980 A UPAB: 20010719 NOVELTY - The drive unit has a first cogwheel (8) and second cogwheel (4) rotatably mounted in a housing (2, 3) and coupled together, with the second cogwheel having connecting elements such as bayonet locks for detachably fixing the rotary knife (1). The first cogwheel rotates about a first axis parallel to a second axis about which the second cogwheel rotates. DETAILED DESCRIPTION - The first cogwheel can be coupled to the second by a toothed belt (6). USE - for meat slicers etc ADVANTAGE - the drive mechanism is encapsulated for better hygienic cutting conditions.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-67460.html