Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

BiCMOS-Schaltungen für Hochfrequenz- und Basisband-Signalverarbeitung

 
: Bender, Steffen; Budde, Wolfram; Bunk, Gerd; Kokozinski, Rainer

:

Electrical engineering 79 (1996), S.365-369
ISSN: 0003-9039
ISSN: 0948-7921
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IMS, Außenstelle Dresden ( IPMS) ()
Fraunhofer IMS ()
BICMOS; Bipolartransistor; CMOS-Technik; MOS-FET; Signalverarbeitung

Abstract
Die Kombination der Bipolar- und der CMOS-Schaltungstechnik auf einem Chip eröffnet dem Schaltungsentwickler ein großes Potential zur Realisierung komplexer Systemkonzepte. Die hohe Steilheit und die hohe Transitfrequenz des Bipolartransistors erlauben die Realisierung von Präzisions-Analogschaltungen für die Basisband- und von Schaltungen für die Hochfrequenzsignalverarbeitung bis zu einigen GHz. Der MOS-Transistor besitzt dagegen eine geringere Steilheit, hat jedoch den Vorteil, daß er keinen Eingangsstrom benötigt, und er ist gleichzeitig ein nahezu idealer Schalter. Die BiCMOS-Technologie verbindet die Vorteile beider Technologien. Der folgende Beitrag stellt Applikationen analoger BiCMOS-Schaltungen vor, welche in anderen Technologien nur schwer zu realisieren sind.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-6574.html