Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Beurteilung der Wirtschaftlichkeit von CNC-Maschinen unter organisatorischen Gesichtspunkten

 
: Lay, G.

Liese, S. ; Kernforschungszentrum Karlsruhe GmbH:
Neue Wege der NC-Programmierung und Fertigungsorganisation : Dokumentation zum Fachgespraech der Projekttraegerschaft Fertigungstechnik am 22. und 23. Maerz 1983 in Karlsruhe
Karlsruhe, 1983 (KfK-PFT 58)
S.69-92 : Abb.
Deutsch
Aufsatz in Buch
Fraunhofer ISI ()
NC-Maschine; CNC-Steuerung; Betriebsorganisation; Wirtschaftlichkeit; Fallstudie; Herstellkosten; Losgröße; Maschinenkosten; Programmierung; Stillstandzeit; Ausschuß; Schrott; Auslastung; Arbeitsvorbereitung; Drehen; Bearbeitung

Abstract
Es wurden Fallstudien durchgeführt, in denen die wirtschaftlichen Effekte unterschiedlicher Einsatzformen für CNC-Werkzeugmaschinen quantifiziert werden. Ziel war es, für repräsentative Werkstücke, die auf bestimmten CNC-Werkzeugmaschinen gefertigt werden, Unterschiede in den teilbezogenen Fertigungskosten herauszuarbeiten, die entstehen, wenn die CNC-Werkzeugmaschine nicht in der jeweils bestehenden, sondern in einer alternativen Einsatzform betrieben wird. Neben den dargestellten Abhängigkeiten der Kostensituation von den Einflussgrössen: Losgrösse, Maschinenpreis und Programmierzeit wurden weiterhin die Variablen: Anzahl der Auftragswiederholungen, Ausschussquote, organisatorischer Maschinenstillstand sowie Auslastung des Programmierplatzes in der AV mit in die Analyse einbezogen. Es ergeben sich folgende Schlussfolgerungen: Die volle Ausschöpfung der wirtschaftlichen Möglichkeiten von CNC-Maschinen ist erst dann möglich, wenn man den organisatorischen Einsatz der Maschinen auf die jeweiligen betrieblichen Rahmenbedingungen anpasst. Die gezeigten Praxisbeispiele beschränken sich auf das Drehen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-6504.html