Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Waelzlager mit veraenderbarer Laufbahn sowie Verfahren zur Laufbahnaenderung

Roller bearing with variable raceway incorporates piezo actor to vary raceway geometry.
 
: Rombach, M.; Wemhoener, J.

:
Frontpage ()

DE 1998-19854277 A: 19981125
DE 1998-19854277 A: 19981125
DE 19854277 C1: 20000504
F16C0025
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IWM ()

Abstract
Beschrieben wird ein Waelzlager mit wenigstens einer Laufbahn, die eine Laufbahngeometrie derart aufweist, dass ein Waelzkoerper wenigstens punktuell mit der Laufbahn im Eingriff steht, sowie ein Verfahren zur Laufbahnaenderung. Die Erfindung zeichnet sich dadurch aus, dass ein die Laufbahngeometrie veraendernder Aktor vorgesehen ist, der unabhaengig von einer zwischen Waelzkoerper und Waelzlager wirkenden Kraft die Laufbahngeometrie des Waelzlagers veraendert.

 

DE 19854277 C UPAB: 20000613 NOVELTY - The roller bearing (1) has one or more raceways (2) and roller bodies (3) in point contact with a raceway. A piezo actuator element acting in axial direction of the bearing, forms an actor (4) to vary the raceway geometry of the bearing. The element acts independently of a force effective between roller body and bearing ring, to deform the bearing ring. The actor is part of the bearing ring and generates a force to vary the raceway geometry between close and wide contact. USE - None given. ADVANTAGE - Can be operated without high mechanical over loads and high friction losses, optimum adaptation to different operational conditions.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-63561.html