Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren und Vorrichtung zum Senden von Informationssymbolen mittels einer Mehrzahl von Traegern und Verfahren und Vorrichtung zum Empfangen von Informationssymbolen

System for transmission of information symbols via numerous carriers and system for reception of such symbols in digital radio system.
 
: Badri, S.; Eberlein, E.; Buchholz, S.; Lipp, S.; Heuberger, A.; Gerhaeuser, H.

:
Frontpage ()

DE 1998-19837426 A: 19980818
DE 1998-19837426 A: 19980818
WO 1999-EP2752 A: 19990415
EP 1999-920760 AW: 19990415
DE 19837426 C2: 20011206
EP 1092305 B1: 20020703
H04L0001
H04L0027
H04L0027
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IIS A ( IIS) ()

Abstract
Bei einem Verfahren und einer Vorrichtung zum Senden von Informationssymbolen mittels einer Mehrzahl von Traegern wird ein erstes Sendesymbol aus einem Informationssymbol erzeugt. Ferner wird ein zweites Sendesymbol aus dem gleichen Informationssymbol erzeugt, wobei sich das zweite Sendesymbol von dem ersten Sendesymbol unterscheidet. Das erste und das zweite Sendesymbol werden auf Traeger moduliert und zu unterschiedlichen Zeitpunkten gesendet. Verfahren und Vorrichtungen zum Empfangen von Informationssymbolen, die durch das erste und das zweite Sendesymbol dargestellt sind, verwenden beide empfangenen Sendesymbole, um auf das beiden Sendesymbolen zugrunde liegende Informationssymbol schliessen zu koennen. Bei einem inkohaerenten Empfaenger werden Log-Likelihood-Ratios fuer beide empfangenen Sendesymbole berechnet und kombiniert, um mittels eines Kanal-Decodierers eine sichere Entscheidung treffen zu koennen. Zur Erzeugung der zwei untrschiedlichen Sendesymbole, die sich beide auf dasselbe Informationssymbol beziehen, wird die Signalkonstellation der Modulationsart, z. B. DQPSK, erweitert, ohne durch die Erweiterung jedoch Nutzinformationen zu uebertragen.

 

DE 19837426 A UPAB: 20000412 NOVELTY - A first transmission symbol is generated from an information symbol and a second transmission symbol is generated from the same information symbol, with the two transmission symbols being different. The first transmission symbol is modulated onto a carrier, which is transmitted at a first time point.The second transmission symbol is modulated onto a carrier, which is transmitted at a second time point after the first one. A first and a second difference are generated between the respective transmission symbols and a previous transmission symbol. The two difference symbols are modulated each onto a carrier, which are then transmitted. DETAILED DESCRIPTION - INDEPENDENT CLAIMS are included deception process and for the respective devices. USE - For digital radio system with reliable reception, even if the transmission channels change in frequency and time.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-63433.html