Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Duesenanordnung zur Gaseinleitung in einen Behaelter, der wenigstens teilweise mit feinkoernigem Material befuellt ist

Distributor nozzle for gas and solids contacting, has an adjustable outlet flow area and solids back flow limitation.
 
: Balke, U.; Ising, M.

:
Frontpage ()

DE 1998-19836397 A: 19980812
DE 1998-19836397 A: 19980812
DE 19836397 C2: 20010419
B01F0013
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()

Abstract
Beschrieben wird eine Duesenanordnung, die zur Gaseinleitung in einen Behaelter, der wenigstens teilweise mit feinkoernigem Material befuellt ist, ausgebildet ist und die an einer unteren Wandung des Behaelters im Behaelterinneren vorgesehen ist, mit wenigstens einem Stroemungskanal, der durch die untere Wandung in das Behaelterinnere in Form eines, in das Behaelterinnere hineinragenden Rohrstueckes einmuendet, nach oben hin abgeschlossen ist und im oberen Bereich Durchtrittsoeffnungen zum seitlichen Gasaustritt aus dem Stroemungskanal vorsieht, einem, das Rohrstueck zumindest im oberen Bereich des Rohrstueckes umgebenden Duesenkopf, der zusammen mit dem Rohrstueck einen Stroemungszwischenraum einschliesst, an dem wenigstens ein Gasaustrittskanal angrenzt, durch den das Gas die Duesenanordnung in das Behaelterinnere verlaesst. Die Erfindung zeichnet sich dadurch aus, dass der Gasaustrittskanal gegenueber der Horizontalen nach oben geneigt ist und der Durchmesser des Gasaustrittskanals variabel einstellbar ist, wodurch ein Druckabfall, der den Druckabfall durch die gesamte Duesenanordnung im wesentlichen bestimmt, einstellbar ist.

 

DE 19836397 A UPAB: 20000405 NOVELTY - A distributor nozzle arrangement for feeding gas into a vessel (1) containing at least some fine granular solids, has a bottom inlet pipe (4) extending vertically upwards and having a closed end, but provided with side facing openings (8) in the vertical pipe wall. A bell shaped cover (5) fits over the head of the pipe, creating an annular cavity (7) between the bell and the pipe, and the gas then discharges from the cavity through a channel (9) which is upwardly inclined at an angle of 35 - 60 deg. to the horizontal. USE - Inlet gas distributor for gas - solids contacting i.e. for mass and / or energy transfer. ADVANTAGE - The device provides an adjustable gas flow outlet area, and if the gas flow is interrupted, or intermittent in nature, the solids are prevented by the cover from flowing back into the nozzle. Control of the gas discharge velocity is used to reduce attrition of the solids.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-63431.html