Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Umweltschutz in der schlanken Produktion

Analyse der schlanken Produktion in ihrer Relevanz für den betrieblichen Umweltschutz und Ableitung von Gestaltungsempfehlungen
 
: Fleig, J.

Heidelberg: Physica-Verlag, 1998, 264 S.
Technik Wirtschaft und Politik, 30
ISBN: 3-7908-1080-0
Deutsch
Buch
Fraunhofer ISI ()
Abfallvermeidung; lean production; Nutzungsintensivierung; Umweltschutz

Abstract
Die vorliegende Untersuchung will mögliche Zusammenhänge zwischen lean production und dem betrieblichen Umweltschutz sowie Wirkungen auf die natürliche Umwelt aufzeigen und konkrete Vorschläge zur praktischen Gestaltung darstellen. Die Auswertung dreier Fallbeispiele zeigt, dass die zunächst nur systematisch abgeleiteten Zusammenhänge in der Realität existieren. Zusammenhänge bestehen in folgenden Bereichen: Produkte: Ausbringungsmenge und Umweltverträglichkeit; Potentialfaktoren: Flächenbedarf und Maschineneinsatz; Verbrauchsfaktoren; Materialbedarf, Ausschuß und Intensität der Betriebsmittelnutzung: Abprodukte: Produktionsabfälle, -emissionen und Ausschuß; Transportbeziehungen; Verkehrsaufkommen und Transportsysteme. Negative Umwelteffekte ergaben sich in den untersuchten Betrieben hauptsächlich durch höheres Verkehrsaufkommen bei Just-in-Time-Konzepten und das ständige Bemühen, durch niedrige Preise die Absatzmengen zu erhöhen. Ein geeignetes Instrument zur Einschränkung negativer Umweltaffekte der lean production ist die Wertanalyse, die für ökonomische und ökologische Anwendungsbereiche eingesetzt werden kann. Hier muss vorausgesetzt sein, dass der Umweltschutz als eigenständiges Leistungsziel in die Reorganisationsprojekte zur Realisierung schlanker Strukturen mit aufgenommen wird.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-58332.html