Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Projekt Kommunikationsprozessor. Abschlußbericht. Projektnummer Es100/1-1

 
: Rosner, S.; Danz, S.; Ziep, N.
: Hermann, R.; Frommhagen, K.; Göbel, A.
: Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme -IMS-, Dresden

Dresden, 1996, 66 S. : Ill., Lit.
Deutsch
Forschungsbericht
Fraunhofer IMS, Außenstelle Dresden ( IPMS) ()
Architektur; Deadlock-Problem; Kommunikation; Kommunikationsprozessor; MIMD-Maschine; Rekonfigurierbarkeit

Abstract
Für den Einsatz lose gekoppelter MIMD-Maschinen werden lokal arbeitende Routingalgorithmen vorgestellt, die Blockierungssicherheit und eine über bloße Skalierbarkeit hinausgehende Rekonfigurierbarkeit gewährleisten. Dies erlaubt, Netzwerke aufzubauen, deren Topologie hinsichtlich der für die Anwendung wichtiger Parameter (z. B. Bisektionsweite, Durchmesser) optimiert wurde. Für eine Variante des Routingalgorithmus wurde ein Hardware-Router implementiert, der insbesondere grobgranulare Kommunikation unterstützt. Dieser liegt als Testchip vor. Für den Anschluß des Routers an kommerzielle Prozessoren wurde ein Datenmanagementprozessor entwickelt, welcher die vom Routingprotokoll geforderten Datentypen generiert, empfängt und verwaltet. Router und Datenmanagementprozessor entlasten den kommerziellen Prozessor fast vollständig von Kommunikationsaufgaben und gewährleisten deshalb eine hohe Parallelität von Kommunikation und Berechnung bei der Bearbeitung von Applikationen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-55188.html