Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Latest logistics trends in Europe

Conference paper
 
: Jünemann, R.

1993, 12 S.
International Materials Handling, Storage and Distribution Exhibition -INTERMATEX- <19, 1993, Tokyo>
Englisch
Tagungsband
Fraunhofer IML ()
Fertigungstiefe; Kreislaufwirtschaft; lean production; Logistikstrategie; Logistiksystem

Abstract
Die Wirtschaft Europas befindet sich in einer Krise, die strukturelle und konjunkturelle Elemente enthält. Die Logistik hat sich in den beiden letzten Jahrzehnten als zumindest konjunkturell unabhängig gezeigt; in Zeiten guter Konjunktur werden die Kapazitäten erweitert; in Zeiten schlechter Konjunktur wird rationalisiert. Die Logistik stellt die Quelle für Wettbewerbsvorteile dar; indem automatisiert wird; neue Technologien und Prozesse eingeführt werden und es zur Ausschöpfung von Strukturpotentialen in der Wirtschaft kommt. Die logistischen Zielsetzungen führen zu einer Erhöhung der Produktivität und einer Steigerung der Flexibilität. So entstehen drei Schwerpunkte: - ganzheitliches Denken und Handeln; dies führt zu neuen Systemen und Strategien in den Unterneh- men und damit zu mehr Wirtschaftlichkeit - Schaffung von Instrumenten der DV-Unterstützung in der Logistik, welche für Planung und Betrieb der Systeme zunehmend wirtschaftlich eingesetzt werden - die Entwicklung neuer techni scher Lösungen, die einen Qualitätssprung in logistischen Systemen ermöglichen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-52094.html