Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Ausgleichsfeuchten von Holzwerkstoffen fuer das Bauwesen

WKI-Mitteilung 393/1985. Mitteilung aus dem Fraunhofer-Institut für Holzforschung - Wilhelm-Klauditz-Institut - an der TU Braunschweig
Equilibrium moisture contents for wood based construction materials
 
: Drewes, H.

:

Holz als Roh- und Werkstoff 43 (1985), Nr.3, S.97-104
ISSN: 0018-3768
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer WKI ()
Ausgleichsfeuchte; Bauwesen; Holzwerkstoff

Abstract
Ausgleichsfeuchten von Holzwerkstoffen sind nur für wenige Temperaturen bekannt. Für 7 Holzspanplattentypen eine mittelharte Holzfaserplatte, 4 Sperrholzplattentypen und 4 Vollhölzer wurden daher die Ausgleichsfeuchten bei Temperaturen von 0 bis 60 °C und relativen Luftfeuchten von 35 bis 95% bestimmt. Jeweils 3 Proben, 310 mm × 220 mm × Dicke wurden in aufeinanderfolgenden Konstantklimata zweimal täglich bis zur Gewichtskonstanz nach 2 bis 8 Wochen automatisch gewogen. Die ermittelten Ausgleichsfeuchten sind in einer Tabelle angegeben. Zwischenwerte können mit einer Gleichung bestimmt werden, für welche die Holzwerkstoff-Koeffizienten berechnet wurden. Die funktionale Abhängigkeit von relativer Luftfeuchte und Temperatur ist graphisch dargestellt.

 

Equilibrium moisture contents of wood based products are known for only a few temperature levels. For 7 particleboard types, one medium density fibreboard, 4 plywood board types and 4 solid wood samples the equilibrium moisture contents were determined at temperatures ranging form 0 °C to 60 °C und relative humidities from 35% to 95%. Three samples of each type, measuring 310 mm×220 mm×thickness were weighed twice daily in successive constant climates with an automatic weighing device until they reached constant weight after two to eight weeks. A table gives the equilibrium moisture contents determined in these investigations. Intermediate values may be calculated with an equation for which the wood based coefficients had been determined. The functional relation of equilibrium moisture contents in relative humidity of the air and temperature is presented in various graphs.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-5043.html