Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Aufbruch zur Fraktalen Unternehmensstruktur

Erfahrungen bei einem Zulieferer von Kunststoff-Formteilen für die Automobilindustrie
Resolution into a Fractal Company Structure
 
: Kirchhoff, M.

Kunststoffe 85 (1995), Nr.10, S.1643-1652
ISSN: 0023-5563
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IPA ()
Automobilindustrie; Formteil; fraktales Unternehmen; Kunststoff; Kunststoffverarbeitung; Unternehmensstruktur

Abstract
Kunststoffverarbeitern wird die Überlebensstrategie von ihren Kunden vorgegeben: Senken der Stückzahlen bei Gewährleistung hoher Qualität und Flexibilität. Dieses Ziel läßt sich allein mit technischen Mitteln wie Rationalisierungsmaßnahmen nicht erreichen. Es gilt, das Mitarbeiterpotential konsequent zu nutzen. Dies verlangt neue Organisationsstrukturen in den Betrieben, wie sie im Konzept des "Fraktalen Unternehmens" vorgeschlagen werden. Plastics processors are compelled to adopt the survival strategy of their customers, namely reduced production quantities with simultaneous guarantee of high quality and flexibility. These aims cannot be achieved by technical means, such as efficiency drives, alone. The goal must be to employ human resources strategically. This requires new organizational structures in factories, like the structures proposed in the concept of the "fractal company".

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-4913.html