Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Entscheidungsmodell zur unternehmensspezifischen Auswahl von Funktionen des Qualitätsmanagements

 
: Foerst, J.
: Eversheim, W.

Aachen: Shaker, 1994, III, 140, 45 S. : Ill.
Zugl.: Aachen, TH, Diss., 1994
Berichte aus der Produktionstechnik, 94,20
ISBN: 3-8265-0211-6
Deutsch
Dissertation
Fraunhofer IPT ()
Qualität; Qualitätsmanagement

Abstract
Mit dem Ziel, die Erbringung einer geforderten Qualität durch geeignete organisatorische Maßnahmen sicherzustellen, werden heute Qualitätsmanagementsysteme definiert, welche die gesamte Ablauf- und Aufbauorganisation zur Sicherung der Qualität unternehmensspezifisch zusammenfassen. Es wird für eine weiter steigende Zahl von Unternehmen zu einer vorrangigen Aufgabe, entsprechende Systeme einzuführen. Die hierfür erforderlichen Planungs- schritte weisen jedoch derzeit noch erhebliche Defizit e auf. So liegen im Rahmen des ersten Planungsschrittes, der Strukturplanung, keine ausreichenden Instrumente zur methodischen Unterstützung der Auswahl einzelner QM-Funktionen vor. Bei der anschließenden Detailplanung sind in den Unternehmen zudem Führungsfehler zu beobachten, aufgrund derer häufig selbst gut konzipierte QM-Systeme nicht die erhofften Erfolge mit sich bringen. Vor diesem Hintergrund wurde in dieser Arbeit für mittelständische Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus ein Entscheidu ngsmodell geschaffen, das den Prozeß der Strukturplanung methodisch unterstützt. Mit Hilfe dieses Modells wird unter Berücksichtigung der Interdependenzen der bekannten, möglichen Funktionen des Qualitätsmanagements eine QM-Systemkonfiguration erarbeitet, die sämtliche relevanten Forderungen berücksichtigt und dabei methodisch bedingt aufwandsminimal für das Unternehmen ist.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-46457.html