Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Dämpfung von Lichtwellenleitern nach gepulster Bestrahlung

 
: Schmidt, H.U.; Henschel, H.; Koehn, O.
: Fraunhofer-Institut für Naturwissenschaftlich-Technische Trendanalysen -INT-, Euskirchen

Eurkirchen, 1987, 18 S. : Abb.,Tab.,Lit.
Interner Bericht - Fraunhofer-Institut für Naturwissenschaftlich-Technische Trendanalysen Euskirchen, 4/87
Deutsche Physikalische Gesellschaft (Frühjahrstagung) <1987, Göttingen>
Deutsch
Tagungsband
Fraunhofer INT ()
Bestrahlung(gepulst); Daempfung; Lichtwellenleiter

Abstract
Bei gepulster Bestrahlung von Lichtwellenleitern mit Elektronen oder Bremsstrahlung einer Roentgenblitzanlage des Typs Febetron 705 beobachtet man nach einem Lumineszenzlichtimpuls hoher Leistung eine starke Transmissionsabnahme direkt nach dem Strahlungsimpuls. Diese strahlungsinduzierte Daempfung (in dB/km) hat i.a. schon nach Zeiten von einigen Sekunden um Groessenordnungen abgenommen, kann aber, abhaengig von Glasfasertyp und Fasertemperatur, auch nach Stunden und Tagen noch relativ hohe Werte aufweisen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-45284.html