Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Ein Beitrag zur Planung und Optimierung der Verfahrensteilung in der Fertigung

 
: Roth, H.P.

Berlin: Springer, 1992, 130 S. : Ill.
Zugl.: Stuttgart, Univ., Diss., 1991
IPA-IAO Forschung und Praxis, 159
ISBN: 0-387-55113-1
Deutsch
Dissertation
Fraunhofer IPA ()
Arbeitsplanung; Auftragsbearbeitung; Durchlaufzeit; Fertigung; Fertigungsablauf; Fertigungskosten; Fertigungsverfahren; Komplettbearbeitung; Maschinenpark

Abstract
Ausgehend von der Tatsache, daß die Lebenszyklen der Produkte marktbedingt inzwischen um ein Vielfaches kürzer sind als die technisch mögliche Nutzungsdauer von Fertigungseinrichtungen, wird ein Verfahren vorgestellt, das es erlaubt, die Bearbeitungsaufgaben eines in seiner Zusammensetzung veränderlichen Produktionsprogramms nach Zeit- oder Kostenkriterien einem vorhandenen Maschinenpark optimal zuzuordnen. Unter besonderer Berücksichtigung der Möglichkeiten der Komplettbearbeitung wird eine Handlungsanleitung vorgestellt, die es erlaubt, systematisch alle bei einem vorgegebenen Maschinenpark technisch realisierbaren Fertigungsablaufvarianten eines Werkstücks zu planen. Zur Bewertung unterschiedlich stark verfahrensteiliger Ablaufvarianten eines Werkstücks wird eine verrichtungsorientierte Zeit- und Kostengleichung entwickelt, die es erlaubt, die beim Auftragsdurchlauf jeweils zu erwartenden Durchlaufzeiten, Bearbeitungs- und Auftragsabwicklungskosten im voraus firmenspezifisch zu qual ifizieren. Durch einen ganzheitlichen Optimierungsansatz, der die Konkurrenz einzelner Aufträge um begrenzte Fertigungskapazitäten mitberücksichtigt, kann - wie am Beispiel verschiedener industrieller Aufgabenstellungen belegt, - sowohl eine fertigungstechnisch effektivere Nutzung vorhandener Maschinen als auch eine Senkung von Durchlaufzeiten oder variablen Fertigungskosten erzielt werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-44000.html