Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Zusammenhänge zwischen Eigenschaften, Rohstoffkomponenten und dem Dichteprofil von Spanplatten. Tl.5. Einflüsse der Dichteprofile und Rohstoffe auf Biege-E-Modul und Biegefestigkeit

Mitteilung aus dem Fraunhofer Institut für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut, an der TU Braunschweig
Relations between properties, raw materials and the distribution of density in particleboards. Pt.5. Effects of density distribution and raw materials on MOE and MOR
 
: May, H.-A.

:

Holz als Roh- und Werkstoff 41 (1983), Nr.9, S.369-374
ISSN: 0018-3768
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer WKI ()
Biege-Elastizitätsmodul; Biegefestigkeit; Dichteprofil; Eigenschaft; Rohstoffkomponente; Spanplatte

Abstract
Biege E-Modul und Biegefestigkeit von Spanplatten sind Gebrauchseigenschaften und kennzeichnen die Eignung der Platten für bestimmte Beanspruchungen. Beim Verpressen und Aushärten des Bindemittels stellen sich die für die Herstellung bedingungen typischen Dichteverteilungen über den Plattenquerschnitt ein. Diese Dichteprofile beeinflussen die Platteneigenschaften. Anhand von Untersuchungsergebnissen werden Möglichkeiten beschrieben, durch unterschiedliche rechnerische Profilauswertung bzw. Regressionsanalysen die Kenntnisse über die Beeinflußbarkeit der Platteneigenschaften zu vertiefen. Die Möglichkeiten, mit geringerem Kosten- und Materialaufwand mehrere Eigenschaften innerhalb bestimmter Bereiche an die Anforderungen anzupassen, werden dadurch erweitert.

 

Modulus of elasticity (MOE) and bending strength (MOR) are particleboard properties which characterize their suitability for definite specifications. During pressing and curing of the binding agent a density distribution over the cross-section of the boards, typical of prevailing production conditions, is achieved. These density profiles have a decisive influence on board properties. Based on test results various mathematical profile evaluation methods and regression analyses are described, with which to improve the knowledge of how to influence board properties. This provides an extension, at reduced cost and material consumption, of ways and means to adapt several distinctive properties to certain specifications.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-42592.html