Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Zusammenarbeit zwischen Eisenbahnunternehmen - Wettbewerb und Kooperation

 
: Buchholz, J.; Melzer, K.-M.

Internationales Verkehrswesen 48 (1996), Nr.3, S.18-22,51
ISSN: 0020-9511
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IML ()
Eisenbahn; Güterverkehr; Kooperation; Logistik; Rheinschiene; Schienengüterverkehrsverbund

Abstract
Die Bahnstrukturreform bietet mit der Trennung von Fahrweg und Betrieb sowie mit der Öffnung der Netze für Dritte die einmalige Chance, die Arbeitsteilung zwischen den Eisenbahnen neu zu organisieren. Im Zuge einer Neustrukturierung des regionalen Schienengüterverkehrs sind kooperative Strategien zu empfehlen. Eine Regionalbahn führt Schienengüterverkehre in einem räumlich abgegrenzten Zuständigkeitsbereich zwischen den Kunden und den Schnittstellen zum Fernverkehr durch. Im Gegensatz dazu übernimmt eine Fernverkehrsbahn Transporte zwischen nationalen und internationalen Bündelungspunkten wie Rangierbahnhöfe oder KLV- Terminals. Die Einbindung der Deutschen Bahn AG in solche Kooperationen ist unumgänglich. Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund hat am Beispiel der Nichtbundeseigenen Eisenbahnen (NE) entlang des Rheins von Duisburg im Norden bis Bonn im Süden eine Bedarfsanalyse für den Regionalen Schienengüterverkehrsverbund Rheinschiene durchge

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-42580.html