Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Zerstörungsfreie Charakterisierung von Mikrostrukturen in Werkstoffen durch Ultraschallstreueffekte

 
: Hirsekorn, S.

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. -DGZfP-, Berlin:
Qualitätssicherung durch Werkstoffprüfung 1991
Berlin, 1991 (DGZfP-Berichtsbände 26)
S.209-218
Qualitätssicherung durch Werkstoffprüfung <1, 1991, Zwickau>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IZFP ()
Ultraschall; Verbundwerkstoff; Werkstoff; zerstörungsfreie Prüfung

Abstract
Die Streuung von Ultraschall an mikroskopischen Inhomogenitäten wie Phasen- und Korngrenzen führt zur Schwächung von Schallstrahlen und zu dispersiven Schallgeschwindigkeiten. Makroskopische Anisotropie verursacht zusätzlich eine Richtungsabhängigkeit der Ultraschallausbreitung. Diese Effekte können zur zerstörungsfreien Charakterisierung von Mikrostrukturen in Werkstoffen ausgenutzt werden. In diesem Beitrag wird das Ausbreitungsverhalten von Ultraschallwellen in kurzfaserverstärkten Verbundwerkstoffen in Abhängigkeit von den Gefügeparametern berechnet. Die Ergebnisse erlauben dann, aus gemessenen Ultraschallausbreitungskonstanten auf die Gefügestruktur des Werkstoffs zu schließen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-42342.html