Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Das Werkzeug MoST zur Entwicklung von Prozeßmodellen

 
: Becker, U.; Verlage, M.

Montenegro, S.; Kneuper, R.; Müller-Luschnat, G. ; GMD-Forschungszentrum Informationstechnik GmbH, Sankt Augustin:
Vorgehensmodelle - Einführung, betrieblicher Einsatz, Werkzeugunterstützung und Migration. Beiträge zum 4. Workshop
Sankt Augustin: Forschungszentrum Informationstechnik, 1997 (GMD-Studien 311)
ISBN: 3-88457-311-X
S.15-23 : Ill., Lit.
Workshop Vorgehensmodelle <4, 1997, Berlin-Adlershof>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IESE ()
MoST; MVP-L; software process model; software process modeling

Abstract
Software-Entwicklungsaktivitäten werden durch Prozeßmodelle explizit erfaßt. Das Modeling Support Tool (MoST) verwaltet, analysiert und prüft Prozeßmodelle. Es wurde für die Prozeßmodellierungssprache MVP-L entwickelt und soll sowohl Prozeßingenieure bei der deskriptiven Modellierung von Prozessen im Rahmen von Verbesserungsprogrammen unterstützen als auch die Entwicklung präskriptiver Prozeßmodelle (z.B. Projekthandbücher)erleichtern. Wesentliches Ziel bei der Entwicklung war die einfache Handhabung und inkrementelle Entwicklung von Prozeßmodellen. Dieses Papier stellt das Werkzeug MoST vor und berichtet über Erfahrungen, die beim Einsatz des Werkzeugs gemacht werden konnten.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-41588.html