Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Werkstück- und technologieübergreifende Arbeitsplanerstellung

Ein wissensbasierter Prototyp zeigt die technische Machbarkeit
Process planning for different types of workpieces and technologies - A knowledge-based prototyp shows what is technically feasible
 
: Warnecke, H.-J.; Dürr, H.; Kaschka, U.; Muthsam, H.

WT. Werkstattstechnik 88 (1998), Nr.7/8, S.321-325
ISSN: 0340-4544
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IPA ()
Arbeitsplanerstellung; Arbeitsplanung; Rechneranwendung; Rechnergestütztes System; Teilefamilie; Werkstück; Werkstückbearbeitung

Abstract
Ziel des Projekts war, ein rechnerunterstütztes System zur Arbeitsplanerstellung zu konzipieren. Dieses soll sowohl zur Planung prismatischer als auch rotationssymmetrischer Werkstücke und der entsprechenden Bearbeitungstechnologien einsetzbar sein. Hierbei sollen die eingesetzten Module und Systemkomponenten möglicht mit derselben Grundstruktur und Funktionsweise konzipiert sein, obwohl aufgrund der grundsätzlichen Unterschiede zwischen diesen Teileklassen noch individuelle Funktionalitäten und Vorgehen verbleiben. The prototypical system described in this paper has been developed as a part of a research project, supported by the DFG, a prominent German Research Society. The project's object was to conceive a computer-aided system for process planning to be used for the planning of prismatic and rotationally symmetrical workpieces and the corresponding processing technologies. The plan was to create modules and system components of the same basic structure and functioning, though indi vidual functionalities and procedures should maintained due the pricipal differences existing among the parts classes.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-41558.html