Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Werden Lebensmittel bereits optimal verpackt

Foodstuffs - Are they already packaged in an optimal way
 
: Heiss, R.

ZFL. Internationale Zeitschrift für Lebensmittel-Technik, Marketing, Verpackung und Analytik 43 (1992), Nr.3, S.82-85 : Lit.
ISSN: 0341-2938
ISSN: 0722-5733
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer ILV ( IVV) ()
food quality; Lebensmittelqualität; Verpackungsaufwandminimierung; minimization of packaging demand; minimized ecological damage; reduced distribution period; Rohstoffeinsparung; saving of raw materials; Umschlagszeitverkürzung; verringerte Umweltbelastung; food; packaging; quality retention; distribution; waste recycling; Lebensmittel; Verpackung; Qualitätserhaltung; distribution; Abfallverwertung

Abstract
This article deals with the question of how to keep quality of industrially preserved food without significant changes between production and consumer's takeover. In many cases gaps of knowledge exist in research and development. Labelling of strongly elongated guaranteed shelf lifes favours justification of quality loss since nearly all food products decrease in quality during storage. This contribution intends to start discussion on the potential of reduced distribution periods and corresponding minimization of packaging demand with respect to keeping or even improvement of food quality and simultaneous saving of raw materials for an improved ecology profile of packages.

 

Es wird die Frage erörtert, ob alle Möglichkeiten bereits ausgeschöpft sind, damit industriell verarbeitete Lebensmittel den Verbraucher in einem Qualitätszustand erreichen, der dem Zustand unmittelbar nach der Verarbeitung möglichst nahekommt. Vielfach bestehen noch Forschungslücken. Da fast alle Lebensmittel bei der Lagerung Qualitätseinbußen erleiden, sind sehr lange Mindesthaltbarkeitszeiten ein Freibrief hierfür. Es wird zur Diskussion gestellt, ob und in welchen Fällen eine Verbesserung oder zumindest eine gleichbleibende Lebensmittelqualität durch Verkürzung der Umschlagszeiten und - damit einhergehend - durch Einsatz weniger aufwendiger Verpackungen erreicht werden kann, wodurch verringerte Umweltbelastungen durch Rohstoffeinsparungen erzielt werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-41475.html