Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Anorganisch-organische Beschichtungsmaterialien für keramische Oberflächen

 
: Amberg-Schwab, S.

Deutsche Keramische Gesellschaft e.V. -DKG-, Fachausschuss Verfahrenstechnik:
Symposium Dekorierverfahren in der Keramik 1994
Köln: DKG, 1995 (Ceramic forum international. Beihefte)
S.119-125
Symposium Dekorierverfahren in der Keramik <1994, Bayreuth>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer ISC ()
Beschichtungsmaterial; keramische Oberfläche

Abstract
Das Beschichten von keramischen Oberflächen mit anorganisch-organischen Hybridpolymeren ist mit gängigen Applikationsverfahren möglich. Durch Beschichtungen können die an sich schon guten Eigenschaften von keramischen Materialien im Hinblick auf ihre chemische Beständigkeit weiter verbessert werden. Dies wird durch den Eisatz von laugenresistenten Beschichtungsmaterialien und der Möglichkeit einer vollständigen Versiegelung von keramischen Oberflächen erreicht. Poröse Oberflächen werden eingeebnet. Die Aushärtung der Schichten erfolgt bei niedrigen Temperaturen. Die Schichten zeigen auf keramischen Oberflächen eine sehr gute Dauerhaftfestigkeit. Weiterhin kann die Polarität der Oberflächen mit Beschichtungen gezielt varriiert werden. durch die Möglichkeit des Einfärbens bzw. des Pigmentierens der anorganisch-organischen Beschichtungsmaterialien werden farbige Dekore erhalten.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-4096.html