Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Vorrichtung zum Anzuenden von Treibladungspulvern

Device for igniting propellant powders
 
: Zimmermann, G.; Schwarz, W.; Guetlin, E.

:
Frontpage ()

DE 1989-3940680 A1: 19891208
DE 1990-4039149 A: 19901208
DE 4039149 C2: 19960321
F42C0019
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer EMI ()

Abstract
Beschrieben wird eine Vorrichtung zum Anzuenden von Treibladungspulvern, mit einem Primaerelement (7), durch dessen Zuendung das Treibladungspulver (4) gezuendet wird. Die Erfindung zeichnet sich dadurch aus, dass zwischen dem Primaerelement (7) und dem Raum, in dem sich das Treibladungspulver (4) befindet, zwei Kammern (9, 11) vorgesehen sind, die durch eine Druck- und Teilchen-durchlaessige Begrenzungswand (10) voneinander und durch ein Abdeckelement (12) von dem Treibladungspulver-Raum (4) getrennt sind, dass in der ersten mit dem Primaerelement (7) verbundenen Kammer (9) ein pyrotechnisches Material (13) angeordnet ist, und dass in der zweiten Kammer (11) ein leicht entflammbares Granulat (14) vorgesehen ist, das durch die beginnende Zuendung des pyrotechnischen Materials (13) in den Treibladungspulver-Raum (7) derart verwirbelt wird, dass es sich an die Treibladungspulver- Koerner anlegt, dort abbrennt und dadurch die Anzuendung der Kornoberflaeche unterstuetzt. Durch diese Anzuen dmethode koennen besonders schwer entzuendliche Treibladungspulver leicht gezuendet werden. Ausserdem laesst es sich besonders gut in Treibladungen einsetzen, in denen ein hoher Anzuenderdruck unerwuenscht ist.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-40639.html