Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Versuche zur Verringerung der Dickenquellung von Spanplatten bei der Wasserlagerung und in feuchter Luft

Mitteilung aus dem Fraunhofer-Institut für Holzforschung - Wilhelm-Klauditz-Institut - an der TU Braunschweig und dem Institut für Holzforschung der Universität München
Trials to reduce thickness swelling of particleboards in water and in humid air
 
: Roffael, E.; Schneider, A.

:

Holz als Roh- und Werkstoff 41 (1983), Nr.6, S.221-226
ISSN: 0018-3768
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer WKI ()
Dickenquellung; Feuchtluftlagerung; Spanplatte; Verbesserung; Wasserlagerung

Abstract
Sorptions-, Quellungs- und Festigkeitsuntersuchungen an mit säurehärtenden Harnstofformaldehydharzen gebundenen Spanplatten, bei deren Herstellung den beleimten Spänen vor dem Preßvorgang noch Paraformaldehyd in Mengen von 1% und 2% (Feststoff/atro Späne) zugegeben wurde, ergaben, daß durch diese Beimengung die Hygroskopizität der Spanplatten nur minimal, deren Dickenquellung (sowohl in Wasser als auch in feuchter Luft) dagegen deutlich verringert wurde. Diese Verringerung der Dickenquellung war bei Spanplatten, die ohne Hydrophobierungsmittel hergestellt wurden, stärker ausgeprägt als bei denen, die diesen Zuschlagstoff enthielten. Daneben zeigte sich, daß durch diese Paraformaldehydzugabe die Querzugfestigkeit der Spanplatten allgemein erheblich (um rund 35% bis 50%) erhöht wurde.

 

Investigations on the sorptional behaviour, thickness swelling, and mechanical properties of particleboards prepared from UF-resinated wood particles treated with 1% and 2% paraformaldehyde prior to pressing led to the following conclusions: Addition of paraformaldehyde decreased the hygroscopicity of particleboard only insignificantly. However, it led to a pronounced reduction in the thickness swelling of particleboards in water as well as in humid air. The reduction in thickness swelling due to treatment with paraformaldehyde was higher for particleboards prepared without paraffin as a sizing agent than for particleboards containing this additive. Moreover, the treatment with paraformaldehyde increased the transverse tensile strength of the particleboards to a high extent (35% to 50%).

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-39935.html