Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Vermeidung von Wagenstandgeldern im Ladungsverkehr mit der Deutschen Bahn AG

 
: Buchholz, J.; Helfert, D.

Distribution 28 (1997), Nr.3, S.60-61
ISSN: 0342-1635
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IML ()
Ablaufanalyse; Deutsche Bahn AG; Schienengüterverkehr; Wagenstandgeld; Werkbahn

Abstract
Die Deutsche Bahn AG (DB AG) berechnet ihren Kunden im Ladungsverkehr zusätzlich zu den Transportpreisen Standgelder für Güterwagen, die über die Be- und Entladefristen hinaus durch den Kunden gebunden werden. Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) hat in seiner Projektarbeit Wege aufgezeigt, die Wagenstandgelder auf ein Minimum zu senken. Die Untersuchung hat gezeigt, daß aufgetretene Probleme, die sich unter anderem in den extrem hohen Standgeldern widerspiegeln, viele verschiedene Ursachen haben. Die Untersuchung hat eine Vielzahl von Verbesserungsvorschlägen geliefert, die helfen, in Zukunft das Entstehen solcher Engstellen und hoher Wagenstandgelder zu vermeiden. Grundlegender Tenor der Maßnahmen ist es, den Informationsfluß zwischen allen Beteiligten der Transportkette zu verbessern und zu beschleunigen. Daneben soll die Plan- und Steuerbarkeit der Verkehre verbessert werden, um in Zukunft einen reibungsloseren Ablauf zu garantieren.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-39787.html