Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Vermeidung von Lackierereiabfällen durch abfallarme Produktionsverfahren. Holzmöbellackierung

Environmental protection and waste avoidance in painting technology
 
: Obst, M.; Siegfried, F.

Umweltschonende und abfallarme Lackiertechnik. Workshop im Rahmen des umweltpolitischen Kongresses
Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 1991
S.65-73
Umweltschonende und Abfallarme Lackiertechnik <1991, Stuttgart>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
Abfall; Abfallvermeidung; Abfallverwertung; Giessen; Holz; Lack; lackieren; overspray; paint pouring; paint rolling; recycling; ultrafiltration; UV-Lack; UV-paint; Walzen; Wasserlack; waste; waste avoidance; Water based coat; wood

Abstract
Durch anspruchsvolles Design der Holzoberflächen werden zunehmend profilierte Bauelemente erforderlich, die nur noch im Spritzverfahren lackiert werden können. Der Festkörpernutzungsgrad liegt hier bei ca. 50 %. Daher müssen soweit wie möglich Walz- und Gießverfahren eingesetzt werden, z.B. bei der Lackierung der Rückseiten von profilierten Teilen. Für farblose Lackschichten ist der Einsatz von UV-härtenden Lacksystemen denkbar, die zunächst auf Lösemittelbasis formuliert sind. Ein abfallfreier Betrieb wäre durch eine komplette Umstellung auf wasserlösliche Lacksysteme denkbar, wobei der Einsatz von UF-Anlagen zur Overspray-Rückgewinnung technisch noch nicht gelöst ist. Bei ganzheitlicher Betrachtung ist das Kostenpotential ausreichend, um für neue Technologien wirtschaftliche Investitionen zu tätigen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-39782.html