Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Anforderungen an Unternehmen im Flächenrecycling in der Zukunft - Der Markt in Europa

 
: Boeken, H.-R.; Strasser, P. von; Hussain, N.; Kabasci, S.; Knappertsbusch, V.

Prof. Dr.-Ing. Jessberger + Partner, Bochum; RUBITEC Gesellschaft für Innovationen und Technologie der Ruhr-Universität Bochum mbh:
Flächenrecycling und Grundwassersanierung. Berichte vom 15. Bochumer Altlasten-Seminar 1999 und 10. Leipziger Altlasten-Seminar 1999
Bochum: Schürmann und Klagges, 1999
ISBN: 3920612590
S.169-190
Bochumer Altlasten-Seminar <15, 1999, Bochum>
Leipziger Altlasten-Seminar <10, 1999, Leipzig>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()
North Rhine-Westphalia; Europe; Land recycling; company; Nordrhein-Westfalen; Europa; Flächenrecycling; Unternehmen

Abstract
Flaechenrecycling ist ein wichtiger Bestandteil einer oekologischen, nachhaltigen Stadtentwicklung. Aufgrund der umfangreichen Erfahrungen, die bei der Restrukturierung und Vermarktung ehemaliger Flaechen der Montanindustrie gewonnen wurden, ist Nordrhein-Westfalen heute ein Kompetenzzentrum fuer Flaechenrecycling in Europa. Fuer die management- und technologiestraken Unternehmen aus NRW ergeben sich in Zukunft se hr konkrete Chancen auf auslaendischen Maerkten, z.B. in den mittel- und osteuropaeischen Laendern. Zur Unterstuetzung der NRW-Unternehmen sollen zwei spezifisch zugeschnittene Organisationen installiert werden. Auf politischer Ebene wird die "Europaeische Agentur fuer nachhaltiges Flaechenmanagement" als internationale und interregionale Institution agieren. Auf unternehmerischer Ebene wird eine regionale Wirtschaftorganisation fuer Unternehmen der Flaechenrecycling-Branche in Nordrhein-Westfalen, der "Verein fuer nachhaltiges Flaechenmanagement NRW" gegruendet. Der Artikel stellt den Hintergrund des Projekts sowie die geplanten Strukturen der Europaeischen Agentur und der NRW-Wirtschaftsorganisation vor.

 

Land recycling is a central element in ecological and sustainable urban development. Due to wide experiences in the redevelopment and marketing of former coal-mining and steel-milling sites, Northrhine-Westphalia has become a state-of-the-art centre for land recycling in Europe. Northrhine-Westphalian companies with extensive know-how in the management and technology of brownfield remediation are now heading for new opportunities on foreign markets, in particular in the Central and Easten European countries (CEE c ountries). To assist te Northrhine-Westphalia enterprises in their internationalization, two specific organizations are being established. The "European Agency for Sustainable Land Management" will act as international and interregional institution on the political level. On the commercial level, a regional economic organi za tion for companies of the land managment branch is being set up, the "Association for Sustainable Land Management Northrhine-Westphalia". This article presents the background of the project as well as the structure designed for the European Agency and the Northrhine-Westphalian commercial organization.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-3944.html