Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren zur Messung der globalen Verformung eines Reifens

Process for measuring global deformation of a tyre
 
: Neugebauer, J.; Diefenbach, W.; Grubisic, V.

:
Frontpage ()

DE 1985-3544893 A: 19851219
DE 1985-3544893 A: 19851219
EP 1986-117610 A: 19861217
DE 3544893 C2: 19880707
EP 233357 B1: 19910306
G01B0005
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer LBF ()

Abstract
Zur Ermittlung der vertikalen und lateralen Verformungen eines Reifens (1) erfasst man in einer Querschnittsebene des Reifens die Verschiebungen eines fuer dessen Verformungsverhalten repraesentativen Punktes ((Messpunkt)) (7) relativ zu zwei an der Felge (2) oder in ihrer Naehe befindlichen Fixpunkten (3, 4). Als Messpunkt (7) waehlt man eine Stelle im Bereich der Innenkontur des Reifens, vorzugsweise in der Mitte der Innenseite der Laufflaeche (8). Zwischen dem Messpunkt (7) einerseits und den Fixpunkten (3, 4) andererseits ist je ein Messwertaufnehmer (12, 13) beweglich angeordnet. Jeder der beiden Messwertaufnehmer (12, 13) besteht aus einem Kraftmesselement (14) und einem linear elastischen Glied (15), so dass die Kraftmesselemente (14) ein dem Weg des Messpunktes (7) direkt proportionales Messsignal abgeben. Das Messverfahren kann sowohl bei statischer Belastung des Reifens als auch im Fahrbetrieb angewendet werden. Falls eine Bewegung des Messpunktes (7) auch in Laufrichtung des Rades (1) erfasst werden soll, ordnet man am Messpunkt (7) einen weiteren Messwertaufnehmer an und verbindet diesen mit einem zusaetzlichen Fixpunkt, der an der Felge (2) ausserhalb einer durch die Fixpunkte (3, 4) sowie den Messpunkt (7) gelegt gedachten Ebene gewaehlt wird.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-39426.html