Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Aktueller Stand und Trends für den Einsatz der Wasserstrahltechnik

 
: Henning, A.; Anders, S.

Institute for International Research -IIR-, Frankfurt/Main:
Laser- und Wasserstrahltechnik. Praxiskonferenz, Know-how Transfer, Innovation, Anwendung
Frankfurt/M., 1999
Konferenz Laser- und Wasserstrahltechnik <1999, Stuttgart-Sindelfingen>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
Entgraten; Industrielle Integration; Kostenrechnung; Schneiden; Systemintegration; Wasserstrahlschneiden; Wasserstrahltechnik

Abstract
Die Hochdruckwasserstrahltechnik hat sich in den letzten Jahren als leistungsfähige Alternative zu konventionellen Bearbeitungsverfahren etabliert. Durch die hohe Flexibiltiät und die vielfältigen Bearbeitungsmöglichkeiten mit diesem Werkzeug findet die Technik zunehmende Verbreitung nicht nur im industriellen Umfeld. Neben dem reinen Wasserstrahl, der bereits heute in zahlreichen Einsatzgebieten insbesondere in der Automobilzulieferindustrie (beim Schneiden von Dachhimmeln, Stoßfängern, Instrumententafeln etc. ) zur Anwendung kommt, hat sich der Wasserabrasivstrahl als flexibles und universelles Werkzeug zur Bearbeitung metallischer und schwer spanbarer Werkstoffe durchgesetzt. In diesem Artikel wird dabei insbesondere auf den wirtschaftlichen Einsatz dieser innovativen Technik im industriellen Umfeld eingegangen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-3509.html