Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Simulation von Switched-Capacitor-Schaltungen in einer Multi-Level-Umgebung

 

TU Ilmenau:
37. Internationales Wissenschaftliches Kolloquium '92. Vortragsreihen
Ilmenau, 1992
ISSN: 0374-3365
Internationales Wissenschaftliches Kolloquium <37, 1992, Ilmenau>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IMS ()
Analogsimulation; Digitalsimulation; komplementäre MOS-Schaltung; simulation; Systemsimulation

Abstract
Analoge Schaltungen stellen die Schnittstelle digitaler Bestandteile eines Systems zu Sensoren und Aktoren dar. Zur Realisierung dieser in CMOS-Technologie bietet sich die SC-Schaltungstechnik an, da sie passive Präzisionsbauelemente (C's) nutzt und Möglichkeiten zur Fehlerkompensation der aktiven Elemente anbietet. Somit werden Simulationsmöglichkeiten zur System- und Schaltungssimulation benötigt, die Simulation von SC-Schaltungen auf SC-Niveau ermöglichen. Diese Problem wurde durch Kopplung eines SC-Simulators mit einem steuernden Multi-Level-Simulator gelöst. So besteht die Möglichkeit, die SC-Schaltung mit einer komplexen steuernden Schaltungsumgebung zu simulieren. Dieses ist sogar notwendig, wenn sich die Topologie der SC-Schaltung (d.h. Schalterstellungen) in Abhängigkeit von analogen Pegeln innerhalb des SC-Netzes ändert. Neben dem Beispiel der Simulation eines Pipeline-Wandlers wird die Vorgehensweise bei der Kopplung von Simulatoren beschrieben.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-33773.html