Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Simulation von Betriebsbeanspruchungen zum Lebensdauernachweis von Fahrzeugraedern

 
: Fischer, G.; Grubisic, V.

FhG-Berichte (1984), Nr.1, S.48-54 : Abb.,Lit.
ISSN: 0342-1953
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer LBF ()
Betriebsbeanspruchung; Fahrzeug; Lebensdauer; Nachweis; Rad; simulation

Abstract
Zur Ermittlung des Festigkeitsverhaltens von Fahrzeugraedern werden derzeit vorwiegend Umlaufbiege- und Rollpruefstaende eingesetzt, mit denen die fuer die Betriebsbeanspruchungen massgebenden Belastungen nur stark eingeschraenkt simuliert werden koennen. Die immer staerker betonte Forderung nach Leichtbau in Verbindung mit einer Minimierung der Risiken aus der Produkthaftung erfordern eine weitgehend betriebsaehnliche Simulation der Belastungen im Pruefstand, d.h. alle im Fahrbetrieb entstehenden Belastungen, wie senkrechte Kraefte, Seitenkraefte und fuer einzelne Raeder auch Laengskraefte, muessen simuliert werden koennen. Diese Moeglichkeiten bietet ein im Fraunhofer-Institut fuer Betriebsfestigkeit (LBF), Darmstadt, entwickelter und zur Untersuchung von Raedern bereits eingesetzter Versuchsstand, mit dessen Hilfe ein zuverlaessiger Lebensdauernachweis erbracht werden kann. Mit ihm ist es auch moeglich, die beim Befahren spezieller, von einzelnen Fahrzeugherstellern zur Untersuchung von Raedern benutzter Versuchsstrecken auftretenden Beanspruchungen zu simulieren. Ein Vorteil dieser Versuchseinrichtungen gegenueber herkoemmlichen Rollpruefstaenden ist die sehr geringe Umweltbelastung, weil durch die Art der Konstruktion und der Krafteinleitung in das Rad Geraeusche und Reifenverschleiss weitgehend ausgeschaltet werden. (LBF)

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-33752.html